1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aopen GF 5600 und K7VTA3

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Traumfinder, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Traumfinder

    Traumfinder Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    14
    Moin.

    Vorgeschichte:
    Um dem müden PC meiner Freundin auf die Sprünge zu helfen, wollte ich ihr eine Geforce 4200 TI Graka holen (werkelt auch in meinem Rechner) und dachte die müßte man ja recht günstig bekommen, stellt jedoch fest, das die nahezu ausgestorben ist und hab mich daher für eine Aopen Aeolus Geforce FX5600 XT 128 mb ram entschieden, da die in dem Preissegment von 100 Euro lag (als neue Graka in meinem Rechner und meine Freundin sollte die GF4 bekommen, die 50 Euro mehr für ne Radeon 9600 pro sind leider nicht drin (auch net in naher zukunft)). Heute dann fröhlich die alte raus (nach Treiberdeinstallation und Einstellungrunterreglung) und die neue rein.

    Das Problem:
    Nachem booten mit neuer Graka war ich ab dem WinXP-Logon mit schicken horizontalen Streifen gesegnet, und nen paar anderen Grafikbugs. Erinnerte mich stark an meine ehemalige ATI Rage 128 kurz vorm abrauchen, aber dachte mir, Treiber noch net drauf, ändert sich vielleicht noch. Jedoch war es mir nicht möglich den Treiber zu installieren. Sowohl der "Orginaltreiber" von mitgelieferter CD als auch der aktuelle Forceware als auch ein älterer Detonator zeigten alle das gleiche: nach Abschluss der Treiberinstallation nur noch nen schwarzes Bild und PC nicht mehr ansprechbar (passierte immer gleich nach Abschluss des Installs, kam nicht mal mehr zum runterfahren), alternativ auch mal schwarzes Bild mit nem netten wagerechten Streifen der seinerseits aus grünen und blauen senkrechten Streifen bestand und gelegentlich seine Höhe veränderte...

    Mein PC:
    K7VTA3
    Athlon 2000XP
    768 MB Ram
    2 HDs
    2 CD/DVD-Roms
    350 Watt Netzteil

    Sowohl das Netzteil als auch Mainboard sollten ausreichend dimensioniert sein damit die Graka anständig läuft, daher frage ich mich ob die Graka hin ist, oder die Schwäche doch woanders zu suchen ist. Hab erstmal wieder die "alte" GF4 drin und es läuft wieder alles rund.
     
  2. Traumfinder

    Traumfinder Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    14
    im pc meiner freundin noch net getestet, der steht (noch) 300km von mir weg. hatte den alten treiber deinstalliert, grafikeinstellungen auf minimum gesetzt und rebootet (nachem reboot die autohardwareerkennung von xp abgebrochen damit keine neuer treiber autoinstalliert wird). danach runtergefahren, geerdet, gehäuse auf, gf4 raus, gf5 rein...
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Haste den alten Treiber vorher deinstalliert?
    Funktioniert die Graka im PC deiner Freundin?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Nur mal so nebenbei:

    Willst du nicht die FX deiner Freundin geben??
    Ich mein ja nur, da deine TI garantiert besser ist, als dieses FX Ding!! :D :D

    Gruss
     
  5. Traumfinder

    Traumfinder Byte

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    14
    nein, problem ist nicht behoben, auch eine ersatzgraka zeigt die gleichen ergebnisse... werde kommende woche mal das mainboard wechseln, eventuell gibt mein k7vta3 mittlerweile den geist auf...
     
  6. archigos

    archigos Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    10
    Hi,

    ich weis nicht ob es dir gelungen ist, die Grafikkarte ans Laufen zu bringen, mir hat die gleiche Karte zwar bei der Installation keine Probleme gemacht, mit der Qualität der Schriften bin ich überhaupt nicht zufrieden und sie erzeugt einen Lärm, der ist nicht auszuhalten. Vielleicht geht das mit der Zeit weg, wenn aber nicht, dann landet die Karte bei Ebay.

    Hat jemand vielleicht Erfahrung mit dieser Karte? ist die bei euch auch so laut? wie kann ich da Abhilfe schaffen?

    Danke für die Postings ... ?*Ü*`_________*?Ö`*_______`ö?
    ____________________________________________________
    :mad: :mad:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen