1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Apache zeigt phpMyAdmin nicht an

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von baloo981, 23. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baloo981

    baloo981 ROM

    Ich soll auf einem Debiansystem die installierte MySQL DB aktualisieren. Dazu will ich das ebenfalls installierte phpMyAdmin nutzten. Der Link(ist auf jeden Fall korrekt) bringt nur die Fehlermeldung:
    " kann keine Verbindung zu dem Server unter xxx.xxx.xxx.xxx:8080 aufbauen".
    Habe den Server schon mittel des Befehls " apache restart" neu gestartet - ohne Probleme. Die Datei index.php mittels der phpMyAdmin gestartet werden soll ist auch vorhanden. Ich habe von Linux nicht viel Ahnung und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. 1.) Ist bei deiner firewall localhost sowie 127.0.0.1 als ausnahme eingetragen?

    2.) folgende schreibweise im Browser eingeben:

    localhost/phpMyAdmin/

    sondst gehts bei mir auch nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen