Apples "iPod mini" auf dem Weg zum Verkaufsschlager

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Delta9, 20. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knut.Singer

    Knut.Singer ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    4
    Beim alten I-Pod schauten Leute, die einen altersschwachen Akku austauschen wollten, ja leicht in die Röhre:
    Er war fest eingebaut, nicht einmal als überteuertes Spezial-Ersatzteil zu haben. Kosten des Austauschs: Über 200 Euro.

    Ist das beim neuen Gerät nun etwas kundenfreundlicher gelöst (z.B. mit einer preiswerten selbst auswechselbaren Micro-Zelle, wie es bei den billigen Wald- und Wiesen MP3-USB-Sticks üblich ist?)
     
  2. Delta9

    Delta9 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    108
    ist einfach nur überteuerter Design-Schrott.

    Die Konkurrenz hat bessere Gerät für weniger Geld im Angebot.

    Aber es gibt ja offensichtlich genug wohlhabende Freaks für die Preis/Leistung scheinbar keine Rolle spielt!
     
  3. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    geh dich doch beschweren...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen