Application Access Server 1.0.25

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Willi2000, 6. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Willi2000

    Willi2000 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Der Application Access Server eignet sich sehr gut für den Einsatz hinter einer Firewall. Er benötigt nur einen offenen port.

    Die neue Version (1.0.29) unterstützt auch Wake-On-LAN und ist Mehrsprachig.
     
  2. klinzi

    klinzi ROM

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    2
    Hier einmal einen Überblick über die Funktionen des A-A-S Application Access Server.

    Ein Ferwartungsprogramm mit Internetzugang dauerhaft laufen zu lassen ist gefährlich. Sobald offene Ports entdeckt werden wird der Server mit Angriffen aus dem Internet belastet.

    Eine Lösung für das Problem ist der A-A-S Application Access Server. Mit seinem "Stealth Mode" ermöglicht er die PC Administration über das Internet zu starten ohne das jemand den Host Service bemerkt.

    Mit dem A-A-S können Sie Programme starten, Dienste stoppen, Prozesse beenden, Software deinstallieren oder sich einfach Netzwerkweit Systeminformationen aller PCs anzeigen lassen.

    Die Steuerung geschieht über einen eingebauten HTML Server. Alles was Sie auf der Client-Seite benötigen ist ein HTML Browser.

    Bei Angriffen reagiert der A-A-S sehr empfindlich. Jeder Angriff hat zur Folge, dass der Angreifer auf eine "Schwarze Liste" gesetzt wird und selbst durch Eingabe des richtigen Passwortes keinen Zugang mehr erhält.

    Mit dem AAS lässt sich nicht nur der PC steuern, auf dem der
    AAS installiert ist, sondern auch die PC die sich in seinem Subnetz befinden.


    Besonderheiten / Leistungsmerkmale

    * Integrierter HTML Server
    * Steuerung über HTML Browser
    * Starten von Applikationen
    * Aktualisieren des Dynamischen DNS Kontos (DynDNS)
    * Anzeigen von System Informationen
    * Softwareverwaltung (Auch deinstallation)
    * Verwalten von Systemprozessen
    * Verwalten von Systemdiensten
    * Anzeigen des Eventlog
    * Wake on LAN
    * Alle Funktionen können durch die AAS Benutzerverwaltung eingeschrängt werden.
    * Eine Zugriffsliste ermöglicht, dass nur registrierte PCs sich einloggen dürfen.
    * unterstützt Kommandozeilenparameter
    * Ausführliche Logs unterstützen den Administrator um potenzielle Angreifer zu lokalisieren
     
  3. Willi2000

    Willi2000 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Der Application Access Server kann jetzt auch den DynDNS Eintrag updaten. Was er jetzt noch braucht ist ein anschluss an meine Kaffeemaschine ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen