1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aquamark 3 niedrige Ergebnisse

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von dustin, 23. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dustin

    dustin ROM

    XP 2600, MSI-Board KT-Ultra, 512 MB Speicher, Grafikkarte GF 4 TI 4200 128 mb
    Treiber neueste Version 45.23 , directx 9.0b
    Bildschirmauflösung 1024x768
    -------------------------------------------------------------------------
    Habe den neuen Benchmark Test Aquamark 3 laufenlassen und er bringt mir sehr niedrige Ergebnisse; gesamt nur etwas über 7000; niedriger als auf einem anderen PC mit Pentium 1800 und GF 3 64MB welcher 9000 erzielt.
    An was kann das liegen ? Habe schon Neuinstallation der Treiber durchgeführt.
    Komischerweise laufen neue aktuelle grafikintensive Spiele ruckelfrei.
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Also ich hab 22.203 Scores. Meine Speicherlatenzen sind auf sicher gestellt
    Mein System: AMD Athlon XP 2500+/ECS L7VTA (KT400)/512MB PC-333 OEM/GF 4 Ti4200 128MB AGP8x
    DirectX 9.0b
    Treiberversion 45.23

    edit: Also an dn Speicherlatenzen liegt es nicht, da ich mit schärfsten Timings nur 22.241 Scores bekomme
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Hast du im BIOS die Speicherlatenzen scharf (schnell) eingestellt? Sind die neuesten Mainboard-Treiber installiert? Auch der neueste AGP-Treiber? Hast du AA und AF drinnen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen