1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arbeitspeichererkennung Win XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von wolfeye, 22. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfeye

    wolfeye ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Windows XP mit SP1.5 und allen derzeit
    verfügbaren Updates ist auf einem Notebook
    (TOPNOTE F219) mit SIS Chipsatz und Intel
    Celeron 900MHz Prozessor installiert.
    Ursprünglich gehören dazu ein 128mb Ramchip
    (Notebook SDRam) , diesen hab ich jedoch
    durch einen 256mb ersetzt. Im Bios sind
    maximal 32mb für shared memory einzustellen
    um die GRAKA zu unterstützen aber auch eine
    Einstellung auf 8mb macht keinen
    Unterschied Windows XP zeigt (und hier noch
    mal das Problem) nur, egal was da sein mag,
    64 mb "gesamten Physikalischen Speicher an"
    das heißt dieser ist unabhängig vom "shared
    memory".
    Auch zeigt die mem.exe nur diese Größe an.
    Was dazu führt das der freie Speicher
    maximal 10mb beträgt und nicht mehr. ; (
    Das Bios bootet volle 224mb und auch
    Knoppix26 bootet mit 224mb verfügbarem
    > gesamten physikalischen Speicher (die
    > restlichen 32 sind shared) und auch hier
    > sind einstellungen auf 8mb shared
    > ordnungsgemäß akzeptiert worden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen