Arbeitsspeicher 100% ausgelastet

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von dead, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dead

    dead Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Hi ich bins mal wieder.nur probleme mit diesem xp.
    also: nach jedem rechnerstart ist der computer 100% ausgelastet und das bleibt dann so bis ich den pc ausschalte. er ist immer voll ausgelastet egal ob ich was mache oder nicht. dementsprechend lang dauert auch alles mit 100% auslastung. wie kann ich diesen arbeitspeicher leeren und verhindern das er bei jedem start wieder ganz voll ist, bzw. was muss ich machen das der arbeitspeicher wieder wieder ganz normal ausgelastet ist?
    danke im vorraus.
    Mfg
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In dem Fall kann man nur nochmal das betonen, was schon gesagt worden ist : Du mußt -wenns mit dem Task-Manager nicht geht mit einem speziellen Process Explorer - den Prozess entlarven, der für die übermäßige CPU-Auslastung veranworlich ist.Ich kann mich daran erinnern, dass es mal in Word 97 vor dem 1. Office Service Pack einen Bug gab, der zur übermäßigen CPU-Auslastung führte.
    Aber wie gesagt :Ermittle den Übeltäter mit dem Process Explorer !

    franzkat
     
  3. dead

    dead Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    der cpu ist 100% ausgelastet. an sowas habe ich auch schon gedacht aber es hängt alles wenn 100% angezeigt wird und das ist bei jedem systemstart so. ab dem zeitpunkt ab dem ich den rechner hochfahre bis ich ihn wieder ausschalte bleibt die auslastung unverändert und alles hängt. hat jemand ne lösung für dieses problem?
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Sebastian !

    Zunächst mal ist bei Dir unklar, was denn bei Dir jetzt zu 100% ausgelastet ist,die CPU oder der Arbeitsspeicher.Ich vermute bei Dir folgendes : Bei den Prozessen wird ein Idle-Prozess angezeigt, der sog. Leerlaufprozess.Wenn der Rechner nicht beschäftigt ist, wird hier annähernd 100% angezeigt;das ist aber dann in Wahrheit die N i c h t-Auslastung des Rechners.

    franzkat
     
  5. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Im Startmenü auf freier Stelle mit rechter Maustaste klicken, es erscheint Eigenschaften, anklicken, jetzt kannst Du das Startmenü bearbeiten.

    MfG
    Wolfgang

    Jetzt hast Du die Frage wieder gelöscht, aber Ich lass sie trotzdem mal stehen.
     
  6. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo Christopher
    Jetzt ist Dir das gleiche passiert wie mir gestern.
    Du musst beim Fragenden auf antworten klicken.

    MfG
    Wolfgang
     
  7. dead

    dead Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    ich habe in meinem taskmanager keine registerkarte prozesse die war mal kurzzeitig vorhanden ist jetzt aber wieder verschwunden.wie kann ich die wieder bekommen?
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Geh mal Start>Ausführen>msconfig, dann unter Autostart. Hier stehen die Programme, die laufen. Mach bei den unerwünschten einfach das Häckchen weg.
     
  9. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Schau unter Prozesse nach, da wird die CPU-Auslastung angezeigt. Da muss doch zu erkennen sein, welcher Prozess die hohe Auslastung verursacht.

    MfG
    Wolfgang
     
  10. dead

    dead Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    das dumme ist ja gerade das im task manager nichts steht und angeblich keine tasks laufen obwohl er 100% ausgelastet ist. kann mir jemand helfen?
    mfg Sebastian
     
  11. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Schau mal im Taskmanager nach, welche Anwendung die Auslastung verursacht.

    MfG
    Wolfgang
     
  12. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Das schaut so aus, als ob eine Anwendung automatisch gestartet wird und dann wohl alles blockiert.

    An XP dürfte Dein Problem wohl kaum liegen. Ich habe im Sommer von 98 auf XP umgestellt. Ich kann mich nicht beklagen, bis auf die Tatsache, daß manche Programme halt unter XP nicht mehr laufen.

    MfG

    Olga
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen