1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arbeitsspeicher 128 MB = 64 ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schmidt787, 2. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe mir einen Speicherriegel mit 128 MB / 133 gekauft. Dieser Fuzt auch, aber nur mit 64 MB!!! Was ist los ist mein älteres Board schuld oder ist der Chip falsch ausgezeichnet????
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    16 Bausteine sollte eigentlich funktionieren - wenn es nicht geht kann der Motherboardchipsatz mit der internen Organisation des Speicherchips nichts anfangen .
    Tausche den Riegel gegen einen der auf den Intel-BX läuft !
     
  3. Also zu meinem Sepicheriegel - er hat 16 Bausteine. Mein Board akzeptiert 1GB Speicher auf vier Bänken, die auch "double" Chips sein dürfen. Der Baustein wird auch als alleiniger Baustein nur mit 64 MB erkannt!
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Dein Board wird nicht soviel RAM unterstützen und deshalb 64 MB abziehen. Wieviel hast ud denn insgesamt drin?
    Mein altes Board geht z.B. auch nur bis 384 MB RAM.
     
  5. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Höchstwahrscheinlich hat Dein neuer Chip eine Speicherorganisation, die Dein altes Board nicht verträgt.
    Schau mal in der Anltg. nach, was es kann, mit welchen Chips
    zusammen. Wenn der Riegel 16 Chips hat, solltes gehen, bei 8
    ist es schwiedriger. ggf, umtauschen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen