1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arbeitsspeicher erweitert -> PC startet neu

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von H3nd, 22. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. H3nd

    H3nd ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    vor kurzem habe ich meinen Arbeitsspeicher erweitert.
    Vorher hatte ich folgenden eingebaut: Infineon 256 DDR PC400 und habe ihn um 512DDR PC 400 von Infineon erweitert.
    Ich besitze folgendes Mainboard: Asus A7N8X-E Deluxe.
    Seitdem der neue Arbeitsspeicher eingbauet ist, startet mein pc einfach mal so von alleine neu.

    Was kann ich tun?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Sind die Module "original" Infineon oder "3rd"?
    Ich würde mal versuchen, im Bios die Timings etwas höher zu stellen (z.B. 3-3-3-11), ggf. kann es auch helfen, die Spannung (VDimm) zu erhöhen.
    In welchen Slots hast Du die Module eingebaut? Vielleicht mal andere benutzen.
    Wie sieht es aus, wenn Du nur den 512er einbaust?
    Gruß, Andreas
     
  3. H3nd

    H3nd ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    der 256er müsste aufjedenfall 3rd, bei dem 512er bin ich mir nicht so sicher, den hab ich mir bei ebay gekauft, dort steht nichts davon und habe ihn auch ohne verpackung bekommen, wird dann wohl 3rd sein.

    Also ich habe mal ein bißchen im Bios rumprobiert...mittlerweile läuft das system stabil...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen