1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arbeitsspeicher teilweise nicht da?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von KleinBruno, 4. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    habe ein Problem mit dem Laptop eines Freundes:
    Gericom Webgine S 2030 Performance
    P4, 2 GHz, WinXP mit SP2

    Arbeitsspeicher, ha: angeblich 256MB (laut Aufdruck auf Laptop)
    laut Everest Samsung DDR 256MB (gibt auch an 2 Ranks,4 Banks)
    aber:! nur 224MB werden als vorhanden angezeigt

    Die Kiste lahmt unglaublich, Einschalten bis fertig zum Arbeiten 2,5min.

    (Kein Virus, Malware etc. Test mit allem möglichen Programmen Hijackthis, Virenscannern, Spybot)

    Habe auch schon den Memtest86 durchgeführt, aber da bin ich ein bischen durcheinander gekommen.
    In der Standardeinstellung sucht er nach Fehlern im Bereich von
    108K-224M. Verstehe ich jetzt als 108Kb bis 224 MB. (Wieder nur 224!) Kein Fehler!

    Wenn ich dann auf BIOS ALL stelle (habe ich doch richtig verstanden, das er dann den maximal möglichen Speicher untersucht, oder?) zeigt er mir sofort zig-tausende Fehler an. Bereich hier 108K-4076M

    Weiß jetzt nicht, ob ich das Programm nicht bedienen kann oder
    ob das so sein muß.

    Kann mir einer weiterhelfen?

    Ach so, ich habe schon versucht mal ins Innere der Kiste zu kommen und den Speicher physisch zu checken, keine Chance.

    Geht wahrscheinlich nur mit Gewalt :D
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    oooohhhhhjeeeehhhhhhhhhhhhhhhh ! :dumm: :bse:

    schon mal was von "shared Memory" im Zusammenhang mit onboard-Grafikkarten gehört ? :rolleyes:

    btw. finde ich das Vertrauen der Ahnungslosen immer wieder erstaunlich, den vermeintlich Einäugigen ihre Gerätschaften zu überlassen ! *kopfschüttel* & :wegmuss:
     
  3. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen