arbeitsspeicher testen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von christina8, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christina8

    christina8 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    28
    hallo,
    ich hab nochmal eine frage an euch. mein notebook hat ja jeden tag eine neue fehlermeldung, operating system not found, kernel data inpage error usw.
    einen neue festplatte habe ich jetzt, es war auch anfänglich besser aber nach ca 1 woche geht es wieder öfter los mit den meldungen. ich hab auch das gefühl wenn ich das notebook bewege, stürzt es öfter ab. aber auch wenn es normal auf dem tisch steht.
    jetzt hab ich gehört man kann den arbeitsspeicher testen lassen mit einer software. habt ihr da empfehlungen?
     
  2. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Nu,

    um ein paar aufbauende worte zu diesem schönen RamTest...
    kann ihn - wegen fetenbedingter abwesenheit locker mal 12 stunden laufnlassnlaufnlannslaufenlassn...........................nlassn, dann wird er ja wohl durch sein.

    gelassen abwartend
    Ekkehard
    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 19.04.2003 | 14:11 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 19.04.2003 | 14:11 geändert.]
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich muss zugeben, dass ich das Programm noch nie habe durchlaufen lassen so dass ich nicht sagen kann, wie lange dass letztendlich dauert.Ich würde das als Frage einfach mal im speziellen RAM-Board (Rubrik : Hardware) des Forums posten. Die Experten da, müssten das eigentlich wissen. Du kannst die alten PC-Welt-Ausgaben nachbestellen oder auch mehrere Jahrgänge auf CD bestellen.Worum geht es Dir denn dabei ?

    franzkat
     
  4. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    hi franz,
    das is mir jetzt fast zu peinlich, hab\' aufm weg zum park die zeitung verloren.
    der output der prgramms ist ja man nicht so unmittelber einsichtig, aber nachdem das ding über 6 stden in meinem speicher (512M, 333DDR ,Athlon2000Mhz) gewühlt hat - kann da ich annnehmen, dass er duch ist ? ist der mal irgendwann fertig und sagt das auch ?
    Ekkehard
    PS : kann ich alte PCWelts ausgaben nicht irgendwo wir einsehen ?
    TIA
    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 19.04.2003 | 10:02 geändert.]
     
  5. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    ...ahoi, 6 stden später...
    test läuft immer noch (512MB, Athlon 2400+), ohne irgendwelchen kommentar. jetzt nehmichmal di 02033 mit innen park und lese mal in ruhe, was pcwelt uns denn da beschert hat.
    Vielen Dank jedenfalls
    Ekkehard
     
  6. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    n bischen paddeln geh\'n.
    Thanxalot
    Ekkehard, dreysacz & hanfblühm
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    s in der <I>aktuellen</I> PC-Welt), hatte ich naiverweise gedacht, es sei die Dezemberausgabe.Aber durch die extremen Verschiebungen auf dem Zeitschriftenmarkt, was den Erscheinungstremin anbetrifft, kommt ja Anfang Dezember die 01/03-Ausgabe auf den Markt.Also da ist\'s drin.Wenn Du die nicht hast, melde Dich noch mal und ich schicke Dir dann die exe.

    mfg franzkat
     
  8. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo Franz,
    das wärjazuschönumwahrzusein, also nochmal :
    Ich stelle im setup boot von cd ein
    lege PCWelt CD 12/2002 ein
    neustart (warm).
    Dann stürtzt sich ein Virenscanner auf mein system und schafft
    von MemTest sehichnix.
    habs mehrfach probiert
    Bin ich blöd oder ham die in 12/02 zwei verschiedene CDs verteilt ?
    Ekkehard
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Ekkehard !

    Du brauchst nur die bootreihenfolge im BIOS so einzustellen, dass der Rechner von CD bootet.Dann bootet Deine PC-Welt-CD direkt in MemTest86.

    franzkat
     
  10. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hi Franz,
    finde den memtest nicht auf 12/02. habe alle exes und zips nach mem durchsucht - wie hesst das ding ?
    wäre dir (oder wärs liest und wers weiss) dankbar, habe irgendein massivproblem und nicht mal nen speichertest...
    ach ich armer (*schweraufseufts*)
    TIA
    Ekkehard
     
  11. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Der c\'t RamTest läuft bei mir nicht. sagt : warte 0 sekunden und das war}s (*mühevollwiederhochstart*).
    schade.
    mal sehn, wo in meinem sauhaufen PC 12/2002 ist...
    Danke anyway !
    Ekkehard (der von der insel [ja, kreta, hi myron] träumt)
     
  12. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    War nur ein Scherz;
    Wollte nur darauf hinweisen, dass es wohl so um die 89.000 "Christina Schmidt}s" in Deutschland existieren...
    Gruß, Koesi
     
  13. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Was meinst du ??? Welcher Name ist komisch ??
     
  14. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Ist ja auch so ein seltener Name...
    Ich suche übrigens den "Peter Müller", der schuldet mir noch was. Kennst Du den vielleicht?
    Koesi
     
  15. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hi,
    habe (leider) vor ein paar wochen Norton SW gekauft - kannstemir
    sagen, wo dem mem test ist ? oder meinst du den performance test ?
    voller hoffnung (das ich das geld nicht ausm rahmen geschmissen habe)
    Ekkehard
     
  16. christina8

    christina8 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    28
    nein bin ich nicht, tut mir leid
    liebe grüsse
     
  17. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Bist du die Christina Schmidt die mit mir in die HS Stein gegangen ist ??
    THX Sebi
     
  18. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Christina !

    Memtests dauern ewig lange.Das ist normal.Kann bis zu 5 Stunden gehen.

    franzkat
     
  19. christina8

    christina8 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    28
    hey, also diesen memtest hab ich gestern morgen gemacht, aber nach 2 stunden 30 minuten hab ich abgebrochen weil es ewig gedauert hat und ich hatte das gefühl der testet immer wieder das gleiche. ich hab den auf eine diskette gemacht und dann beim starten ist er ach gleich angesprungen.
    bis zu dem zeitpunkt nach 2,5 stunden war auch kein error angezeigt.
    am besten ich lasse ihn heute nacht nochmal durchlaufen.
    seit heute ist auch der mauszeiger ganz ruckelig beim arbeiten... sehr merkwürdig alles :-(
     
  20. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    MemTest86 (war auf der PC-Welt CD 12/02; lädt automatisch, wenn man von dieser CD bootet), macht einen guten Eindruck und beinhaltet vielfältige Einstellungsmöglichkeiten.Wichtig ist beim Speicher-Testen, dass man von einem anderen Medium als der Festplatte bootet und den Speichertester auch von diesem anderen Medium aus lädt.

    mfg franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen