Arbeitsspeicher zu wenig??????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von chigong, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Defragmentieren unter Windows 98 SE nicht mehr möglich!!!!!
    Bekomme ständig folgende Meldung:"Zum defragmentieren des Laufwerkes ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar. Beenden
    sie andre Programme und wiederholen sie die Defragmentierung."

    Habe 320 MB Arbeitsspeicher, in den Leistungsmerkmalen zeigt er mir an, das 73% des Arbeitsspeichers frei sind und daß das System optimal konfiguriert ist.

    In der Hoffnung den Fehler aus der Welt zu schaffen, führte ich ne komplette Neuinstallierung durch, doch das Problem konnte ich dadurch auch nicht beseitigen. Habe auch schon den Autostart deaktiviert, das half auch nichts.

    Kann es möglich sein, das der Arbeitsspeicher nen Schuss hat??

    MfG chigong
     
  2. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Das stimmt ;-) !!!
    Und das Partitionieren klappt da erst, da können sich sämtliche Partitionstools, außer PM natürlich, verstecken.

    Also, vielen Dank nochmals.

    cu chigong
    [Diese Nachricht wurde von chigong am 02.04.2002 | 01:49 geändert.]
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Gut wenn man PM hat ! ;)
     
  4. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Hi Relax,

    danke für den tollen Tip,
    konnte den Fehler mittels von Partition Magic ändern.
    Die Clustergrösse habe ich von 4 auf 16 hochgesetzt, und nun funktionierts wieder.

    Vielen Dank nochmals
    und noch nen schönen Ostermontag.

    MfG chigong (Norbert)
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    vielleicht hilft dies: bei Microsoft Support nach diesen Artikel suchen
    Q229154 oder D41714

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=http%3a%2f%2fwww.microsoft.com%2fIntlKB%2fGermany%2fsupport%2fkb%2fd41%2fd41714.htm

    Wenn Sie versuchen, Defragmentierung (Defrag.exe) oder ScanDisk (Scandskw.exe) laufen zu lassen, kann es sein, dass Sie eine Fehlermeldung erhalten, die folgendes besagt:

    Ihr Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher, um das Laufwerk zu defragmentieren. Sie sollen andere Programme beenden. (ID# Defrag009)

    Ursache:
    Dieses Problem kann auftauchen, wenn Sie Windows auf einer Festplatte ausführen, die eine Kapazität größer als 8 GB (Gigabytes), aber eine Cluster-Größe kleiner als 8 KB (Kilobytes) aufweist. Diese Konfiguration kann durch Software von Drittanbietern erzeugt worden sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen