1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arbeitsspeichererweiterung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hamaflodi, 30. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Habe versucht den Arbeitsspeicher meines PC aufzurüsten!

    Ursprünglich 64MB Ram PC100

    Wollte Aufrüsten auf 512MB PC133 (2*256MB)

    Habe einen MACOM PC mit Siemens board und Win 98!

    1. Wenn ich den 64MB ganz weg lasse, bleibt mein Bildschirm dunkel und PC fährt nicht hoch.

    2. Lasse ich in drin, und stecke die beiden 256MB dazu,
    dann erkennt mein BIOS den Extended Memory, fährt auch
    hoch, aber beim Booten von Windows kommt immer die Meldung
    Dynamic Link VXD Aufruf zu Gerät3, Dienst B windows-Konfig ungültig! bitte neues Setup starten.

    Habe schon alles mögliche probiert!

    Bin am Ende und bitte dringend um hilfe!

    Vielen Dank im vorraus!

    Gruß

    hamaflodi! :bet:
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    was hast Du denn für ein MoBo genau ? sollte eine Bezeichnung < Dxxxx-xxx > drauf sein !

    und was sind das genau für Speicherriegel - ein- oder beidseitig bestückt, Daten vom Aufkleber ?
     
  3. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Speicher PC133 SDR SDRAM beidseitig bestückt!

    Motherboard D555 Z141!

    Genaueres habe ich leider nicht, da ich keine unterlagen
    mehr über diesen PC habe!

    Gruß

    hamaflodi
     
  4. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Speicher PC133 SDR SDRAM beidseitig bestückt!

    Motherboard D555 Z141!

    Genaueres habe ich leider nicht, da ich keine unterlagen
    mehr über diesen PC habe!

    Gruß

    hamaflodi
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    hmmm, mit der MoBo-Bezeichnung finde ich gar nix ! kannst Du den Chipsatz identifizieren ?

    evt. gibt Dir Sisoft Sandra oder EverestHome auch die max. Modul-Größe aus oder eine andere MoBo-Bezeichnung !

    ich vermute mal, dass es sich um einen alten Intel-ZX Chipsatz o.ä. handelt, der nur bis 128 MB/Modul unterstützt ... *Glaskugelreib*
     
  6. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Ok. dann sehe ich mal ob ich noch was über das Board rausfinden kann!

    Auf jedenfall vielen Dank einstweilen

    Gruß
    Hamaflodi
     
  7. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    also habe jetzt Everest home,
    Nun die Infos: Chipsatz North Bridge: Intel 82443BX/ZX
    South Bridge: Intel 82371EB PIIX4E
    Motherboard Name: Siemens AG D1107

    Hoffe das sind genug Infos!
    Wäre super wenn dir dazu etwas einfallen würde!

    Gruß

    Hamaflodi
     
  8. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
  9. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    :aua: Hallo SCASI,

    habe überall verzweifelt nach einer Möglichkeit gesucht mein Bios upzudaten,
    keine Chance, Siemensseite wird momentan nicht angezeigt.
    Fällt dir vielleicht noch eine Möglichkeit ein!

    Gruß
    hamaflodi :aua:
     
  10. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
  11. hamaflodi

    hamaflodi Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    :jump: Hallo Scasi,

    super vielen Dank habe jetzt das Up-Date.
    Mal sehen ob es funktioniert!

    Gruß

    hamaflodi :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen