Arcor DSL und externe Modems???

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von 42k, 4. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    ich habe seit ca. einem Jahr einen Arcor DSL-Anschluss und zwar mit einer internen DSL Fritz Karte. Als ich mir nun ein WLAN zu Hause aufbauen wollte und ein externes DSL-Modem (D-Link 360T) angschlossen habe konnte ich mich nicht mehr einwählen.

    Nachdem ich bei Arcor nachgefragt habe, ob ich spezielle Einstellungen beachten muss, wollte mir der Techniker keine Auskunft erteilen. Er hat mir daraufhin eine Liste mit Arcor-freigegebenen Modems vorgelesen (5 an der Zahl), die wiederrum intern sind, oder nur bei Arcor zu kaufen sind (99€ bzw. 149€!!!)!!!

    Kann es wirklich sein, dass nur die "hauseigenen" Modems zugelassen sind? Wenn nein, gibt es eine Möglichkeit das D-Link Modem so einzustellen, dass es auch funktioniert??? Wäre Euch für jeden Tip dankbar!!! :bet:
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Wirklich helfen kann ich dir leider nicht...:(
    Aber meine Freundin hat Arcor und ein externes Modem dazu, das aber auch von Arcor kommt.... Es gibt also nicht nur interne von Arcor...

    http://search.ebay.de/arcor-modem
     
    MobyDuck gefällt das.
  3. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    ...das weis ich auch, aber ich möchte ein Modem einsetzen, dass nicht von Arcor kommt und trotzdem extern ist!!! wieso funktioniert das FritzDSL-Modem (PCI) und andere FritzModems (extern) nicht???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen