Arcor: Neue DSL-Tarife und ISDN-Anschluss zum Kampfpreis

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von pckopat, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ShoAn

    ShoAn Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    13
    ich würd liebend gern zu arcor wechseln aber:
    und obwohl ich in einer größeren stadt wohne :motz:

    hat vielleicht jemand insider infos, wann es isdn/dsl von arcor in wetzlar gibt? :rolleyes:
     
  2. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    Seh ich das richtig, das der DownStream bei dem Angeboten jetzt sinkt?
    Hab jetzt Arcor DSL 1500/256. Das neue Angebot wäre dann 2048/192. Also würde der eine Kanal sinken. Da kann man nur hoffen das die alten Tarife nicht mal zwangsumgestellt werden.
     
  3. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    ... NIMM DIR EIN BEISPIEL DARAN !!!!!!!!
     
  4. pckopat

    pckopat Byte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    10
    Hi,

    ich habe:

    Monatlicher Grundpreis Arcor-ISDN 740 -- 24,95 EUR
    Monatlicher Aufpreis Arcor-DSL 768 --------- 9,95 EUR
    Monatlicher Flatrate -------------------------- 24,95 EUR

    Insgesamt: ------------------------------------- 59,85 EUR

    -----------------------------------------------------------------------------

    Monatlicher Grundpreis Arcor-ISDN 740 ---- 24,95 EUR
    Monatlicher Aufpreis Arcor-DSL 1000 -------- 16,95 EUR
    Monatlicher Flatrate --------------------------- 19,95 EUR

    Insgesamt: --------------------------------------- 61,85EUR


    Also ist bei Arcor, DSL um 2Euro teurer geworden !
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich wohn ja nun wirklich in keiner kleinen Stadt mehr, aber bei mir ist auch kein Arcor verfügbar.
    :motz:
     
  6. -=|Coke666|=-

    -=|Coke666|=- Byte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    12
    Wetzlar ist keine grössere Stadt!


    aber du kannst es ja mal bei der Hotline probieren.
    Mir haben sie vor nem Jahr darüber auch auskunft gegeben.
     
  7. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    @wu-wolle:
    Ich meinte ja auch den UpStream. War wohl vor etwas Aufregung. Da ergattert man endlich einen Tarif mit ordentlichen Upstream und dann machen die es der Teledumm nach und setzen auf Marketing-Tarife die vollkommen sinnlos sind.
     
  8. gimli1971

    gimli1971 ROM

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    2
    Da kann ich mich nur anschließen und bleibe bei meiner DSL 1500 "real" flatrate mit höherem upstream.

    greetz
    gimli
     
  9. aquila_fortis

    aquila_fortis Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    47
    Naja, der Downstream wird um 0,5MBit/s erhöht und der Upstream sinkt um 64kbit/s (was für mich einer der schwachsinnigsten Entscheidungen ist). Nur das dumme an der Sache wird sein, dass die Flatrate, wie im Beitrag erwähnt, keine wirkliche Flatrate mehr sein wird, da eine Volumenbegränzung auf 25GB besteht und das ist schon für mich als NICHT-Filesharing Benutzer lächerlich wenig. Ich will also ebenfalls hoffen, dass die alten Tarife so weiter bestehen bleiben!
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Bei dir würde sich dann der Upstream verringern...


    Gruß
    wolle
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Das einzige was boykottiert gehoert ist dieses Nervtoetende etwas namens Robert und diese rosafarbende hollaendische Thekenschl*****!! Allein aus diesem Grund ist ein Wechsel zu Arcor Pflicht!!

    Anyway...volle Bandbreite hab ich bei Arcor auch (natuerlich abhaengig vom Server) und die Servicehotline ist wie ueberall gleich beschi*****!!

    Jetzt freu ich mich auf richtiges Highspeedsurfen und lass die Telekomer brav hinter mir Staub schlucken....oder gibt's da etwa auch schon 3000 Kbit/sec. download? Antwort buedde...

    Jaja...was das schlucken betrifft. In welcher Industriesparte kommt das nicht vor? Und wenn's dem Kunden im Endeffkt ein Vorteil bringt (natuerlich nicht auf Kosten von Arbeitsplaetzen o.ae.) soll mir das doch vollkommen Schnuppe sein.

    Gruss from the UK
     
  12. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Das wichtigste Argument gegen einen Ausstieg bei der Telekom ist für mich, dass z.B. bei Arcor dann kein Call-by-call mehr möglich ist.
    Ich telefoniere viel ins Ausland und würde durch die Arcor- Tarife im Vergleich zum jewils günstigsten cbc- Anbieter viel, viel Geld draufzahlen.
    Und man kann gegen die Telekom sagen, was man will- die Technik von denen ist zuverlässig und die Bandbreite stimmt. Der Service ist auch besser geworden, obwohl hier noch Nachholbedarf besteht.
    Zu wem gehört eigentlich Arcor?
    Sind die auch von Vodafone geschluckt worden? Das wäre ein weiteres Argument gegen die, gilt auch und insbesondere für D2. Ich mag keine feindlichen Übernahmen. Solche Vereine gehören boykottiert.
     
  13. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Sei froh das du nicht wechseln kannst. Ich habs getan... Ergebnis war das ich 160 Euro Anmeldegebühr gespart hab bzw. mir dafür ne Digicam von Arcor geholt hab (ne Canon PowerShot A60, die hatte damals einiges mehr gekostet... Arcor subventioniert). Für 16 Euro ein Modem dazu ersteigert... das blöderweise nun immer schuld ist wenn es Probleme gibt. Jaja.
    Und ein gewisses Unternehmen, das eine Umstellung am Anschluss machen sollte, was ca. 15-20 Minuten dauerte, war der Meinung erst mal sich Zeit zu lassen, nicht zu kommen, zu früh zu kommen (damit die Chance gering ist mich anzutreffen etc.), usw. Insgesamt würde ich schätzen hab ich deswegen ca. 6 Wochen gewartet. Ach ja, dieses Unternehmen heisst Telekom. Und ich bin wohl nicht der einzige, der so ein bisschen geärgert wird. Der Anschluss meiner Eltern (Telekom... gab leider nix anderes) war sofort da.

    Ergebnis dieser Aktion waren Handy Rechnungen in Höhe von 200 Euro über normal... bei T-Mobile. Hmpf. Halt kein sonderlich günstiger Tarif, und ich musste ja doch mal telefonieren (gerade in der Zeit viel) und ins Internet, um wichtige Sachen zu erledigen.
     
  14. AMD-Freak

    AMD-Freak Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    179
    T-rottel, T-apergreise, T-äter und T-bc-Kranke???? :confused:
     
  15. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Arvor gibts leider nur in wenigen Städten. Ich würde gerne wechseln aber hier gibt es nix außer den Leuten die mit T anfangen.
     
  16. leissner1005

    leissner1005 Byte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    12
    Man könnte meinen hier ist die Telekom Werbeabteilung. Ich bin seit 2 Jahren bei Arcor und immer zufrieden. Lasst euch mal schön weiter von T... abzocken.
     
  17. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Genau Stucki...

    Da sich Arcor und andere Anbieter bei der RegTP beschwert haben und die Telekom daraufhin ihre Preise erhöhen musste wird dabei vergessen.
    Jetzt vermeintlich "billiger" als der Groß-Konkurrent zu sein, ist nicht sonderlich schwer.
     
  18. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ja,ja die Kampfpreise. Wie war das damals bei ISDN noch mal? Da sind die Anbieter auch aus dem Boden geschossen u. haben mit ihren Kampfpreisen so manchen User weggelockt. Leider sind diese Anbieter genauso schnell wieder in der Versenkung verschwunden wie sie aufgetauchr sind. Nämlich weil sie Pleite waren.:D u. danach ist der User reuhmütig wieder zur Telekom zurückgekehrt.

    Was war das Ende vom Lied? Richtig ausser Spesen nix gewesen.:aua: Hehe, dann hatte der vermeintliche Schnäppchenjäger mehr Ausgaben durch Providerwechsel u. erneute Anschlussgebühren usw. als er eingespart hat.

    Ne,ne ich bleib bei der Telekom, da weis ich wenigstens was ich habe. Keine Portbeschränkung, Downloadbeschneidung u. andere Spässe die sich die anderen Anbieter so erlauben.:D

    Gruss Mario
     
  19. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Den gibts aber nur für Neukunden, oder? Abgesehen davon die Anmeldegebühr...
     
  20. Stucki2000

    Stucki2000 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    96
    Nööö, der neue isdn-tarif liegt bei 14,95 (erstes Bild)

    ergo in der Summe 41,85! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen