Arcor nimmt millionsten Telefonkunden unter Vertrag

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Welt'ler, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Welt'ler

    Welt'ler Byte

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    11
    ARCOR und die Kundenzufriedenheit ...

    ... die zählt wohl nicht bei dem Unternehmen. Geködert wird mit guten DSL-Preisen, der Anschluss erfolgt oft erst nach Monaten und dann kommt die Überraschung: hohe Dämpfung, lahme Verbindung, manchmal keine Einwahl möglich.

    Und zur Krönung wird dann noch die bisher kostenlose HOTLINE (Zeit mitbringen !!!) auch noch kostenpflichtig.

    Eigentlich gehört ARCOR in die Tonne ... nur ist die T-COM ja auch nicht gerade rührig und tut was für die Interessenten.

    Armes Deutschland - 1 Mio. Kunden bei ARCOR und wieviel sind davon rundherum zufrieden ???
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
  3. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Ich und viele andere die ich kenne :D
     
  4. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Welt'ler
    die hotline kostet aus dem festnetz erst wenn man mit dem mitarbeiter verbunden ist,die wartezeit oder verbindungszeit ist gratis ,ausgenommen handy das kostet ab wahl,support bleibt kostenlos,-egal welches netz, außerdem was gibts jeden tag mit der hotline zu quasseln, ich hab auch arcor und ruf nur 2x im jahr zum umstellen und das reicht mir auch,
    und wartezeiten, andere provider kassieren auch nur ab und stecken kein geld ins netz und arcor kann zumindestens noch eins bieten und versucht trotz schlechter dämpfung leute ins netz zu nehmen, andere wincken ab oder was neuerdings ist 100€ prämie und tschüß,
     
  5. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    hab ich ganz vergessen.

    Gratulation für den 1.Mill. Kunden!

    einfach weiter so.
     
  6. Welt'ler

    Welt'ler Byte

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    11
    Also Flex6, dann wünsche ich dir für die Zukunft wirklich immer nur das ARCOR-Beste.
    Hier bei uns gab es am Sonntag massive Störungen. Einer versuchte die Servicler an die Strippe zu bekommen. Nach 45 Minuten ging der 1. ran, dann machte es Klick ... besetzt. Der 2. Versuch landete ebenfalls im Nirwana. Da schwillt schon mal so manche Ader ! Also ein Fax geschrieben ... aber natürlich bis heute keine Antwort.

    Und 3 Kunden wurde wohl ohne Vorankündigung der DSl-Anschluss gekappt !!!

    Also ich meine ja, dass SERVICE heutzutage groß zu schreiben ist. Manche Firmen (z.B. AVM) machen das gut vor.

    Und wenn du gerne extra zahlst, dann ist das dein Ding. Laut AGB's (die alten) ist die Hotline kostenlos. Was nützt mir da jetzt ein evtl. Sonderkündigungsrecht ?
    Und anrufen werde ich wohl nie täglich, sondern nur, wenn's nicht funzt.
     
  7. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    ich will nicht abstreiten das arcor auch fehler hat, aber zuerst gucken die leute bei vertragsabschlußauf den preis und support kostet geld, würde arcor 2euro mehr verlangen mit der begründung das der support verbessert wird oder die wartezeiten würde ein aufschrei durchs netz gehen und die leute sich alle beschweren oder kündigen bzw. gar keinen vertrag abschließen, aber das die leute an der hotline ihre arbeit verrichten und monatsende bezahlt werden wollen sieht keiner heutzutage keiner mehr ein.
    das dein anschluß weg war ist ärgerlich und hoffe es funktioniert wieder.
     
  8. bilibi

    bilibi Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo Welt'ler
    Ich bin rundherum mit ARCOR zufrieden
    Bin seite 4 Jahren Kunde bei ARCOR. Zuerst ISDN Anschluß, seit knapp zwei Jahren auch DSL. Selten - ich glaub in 4 Jahren drei ISDN Ausfälle. DSL hat tolle Pingzeiten. Keine Drosselung...Einfach rundrum zufrieden.
     
  9. derechteheino

    derechteheino Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    38
    Ein Bekannter von mir wartet seit Dezember 2004 auf den DSL-Zugang - im April gab's dann bei arcor nur noch einen leeren Datensatz - im Juni erhielt er die Mitteilung daß nun ab August sein Auftrag bevorzugt behandelt würde - seitdem hat sich nichts mehr getan. Sowas passiert, wenn die Marketingabteilung 1000mal so groß ist wie die Technik- und Serviceabteilung....
     
  10. sheinz1

    sheinz1 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    195
    Also ich bin seit 2 Jahren Kunde bei Arcor und hatte noch nie einen Ausfall. Die Hotline hab ich nie gebraucht. Irgendwelche Tarifwechsel liefen problemlos.

    Dass die durch ihre günstigen Angebote so einen enormen Zulauf haben, wundert mich nicht. Ich kann es nur empfehlen. Aber natürlich hat Arcor Probleme, dem großen Zulauf gerecht zu werden, so dass es wohl schon mal zu Widrigkeiten kommen kann. Aber das ist auch bei jedem anderen Anbieter so.
     
  11. Listos

    Listos ROM

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    2
    Kann mich in die zufriedenen Kunden nur einreihen. Sowohl ISDN als auch DSL laufen problemlos, und die halbe Stunde Wartezeit beim Kundenservice kann man bei 0800-x und Telefonhörer auf laut schon noch verkraften - das ist mir jedenfalls lieber als höhere Preise zu zahlen...

    Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich auch erst einen, bei dem der Telefonanschluss länger als normal üblich gedauert hat. Bei dem Zulauf kannich mir aber gut vorstellen, dass Arcor die Infrastruktur teilweise erst noch erweitern muss...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen