1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Arges Problem mit dem Laptop

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Stipe, 30. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stipe

    Stipe ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    Also ich hab mir einen neuen (alten) Laptop gekauft. Das Problem:
    Ich hab formatiert, aber erst zuspät mitgeschnitten, das der Computer kein Disketten laufwerk hat, nun steh ich aufm Schlauch.

    Kennt sich jemand aus?
     
  2. Stipe

    Stipe ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    Win98SE (Linux täts ja auch) Ich hab die CD eingelegt, danach kommt "Die Installationsdateien wurden nicht gefunden"
     
  3. tr33

    tr33 Byte

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    31
    Hi,
    bei den Toshiba-Noteboks gibt es bei manchen Modellen an der Unterseite einen Riegel. Wenn mann den löst, kann mann das Diskettenlaufwerk rausnehmen und dafür ein CD-Laufwerk einsetzten. Das Diskettenlaufwerk kommt dann in ein externes Gehäuse und wird an einem spezielen Anschluß angeschlossen. Wenn bei dir nur ein CD-Laufwerk eingebaut ist und kein Diskettenlaufwerk musst du mal dort nachfragen, wo du es her hast. Vieleicht liegt es dort noch irgentwo rum.
    Allerdings brauchst du zur Innstallation des Betriebssystems nicht zwingend ein Diskettenlaufwerk. Du mußt halt von der CD booten.
    Gruß
    TR33
    [Diese Nachricht wurde von tr33 am 05.12.2001 | 07:53 geändert.]
     
  4. toph

    toph Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    hi,
    na hoffentlich ist es bootfähig (cd laufwerk)! dann kannst du doch gleich die betriebssystem cd einlegen und anfangen zu installieren!
    welches betriebssystem willst du installieren?

    toph
    [Diese Nachricht wurde von toph am 04.12.2001 | 17:17 geändert.]
     
  5. Stipe

    Stipe ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    <quote>
    Hallo du,
    für ein externes Cd-rom braucht man dos und eine Treiberdiskette und da er beides nicht hat kannst du es vergessen. festplatte ausbauen hilft auf jeden fall.
    </quote>

    DOS hab ich drauf.
     
  6. Stipe

    Stipe ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    der Laptop hat ein Cd-Rom.
    Es ist von Toshiba (Satellite-Baureihe) 230 CX.
     
  7. Robert22

    Robert22 Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    36
    Wollen wir mal Praktisch denken. Platte ausbauen ist eine wirklich gute Idee. Nur, vermutlich hat er weder ein zweites Notebook noch einen Rechner(abgesehen von dem dann notwendigen Adapter für den anschluss).
    Mein Tipp: geh zu einem Händler mit PC-Service und lass die das erledigen. Wird dich zwar ein wenig was kosten aber dann pasts wenigsten.
     
  8. yogamaster

    yogamaster Byte

    Registriert seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    17
    Hallo du,
    für ein externes Cd-rom braucht man dos und eine Treiberdiskette und da er beides nicht hat kannst du es vergessen. festplatte ausbauen hilft auf jeden fall.
     
  9. visitors.spoon

    visitors.spoon Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    270
    oder bau dir HDD aus
     
  10. Robert22

    Robert22 Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    36
    Also ich nehme dann mal an das dein Laptop weder Diskettenlaufwerk noch CD-Rom Laufwerk hat. Nun dann hast du wirklich ein Problem. Du kannst nur eines machen : besorg dir für das Gerät ein externes CD-Rom Laufwerk.
    Was ist es denn für ein Notebook ? Hersteller? Typ? vielleicht kann ich dir weiterhelfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen