1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

artec firmware oder falscher brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wildschlumpf, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wildschlumpf

    wildschlumpf Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    21
    hi
    ich hab mir vor kurzem den artec wrr 5252 gekauft. auf dem brenner steht 52x24x52x und auf der packung das gleiche. das problem ist nur das der brenner nur mit 48x brennt und den mount rainir standart (anders als auf der verpackung) nicht unterstützt. nun hab ich ne frage. muss ich die firmare updaten (ver 1.00) oder den brenner umtauschen? (ich hatte vorher nen 16x brenner. also es geht mir nicht um die geschwindigkeit sondern ums prinzip)
    mfg wildschlumpf
     
  2. 8kerberus

    8kerberus Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    17
    Firmware 1.16 für den WRR 5252 gibts hier:

    http://forum.rpc1.org/dl_firmware.php?download_id=1511
     
  3. 8kerberus

    8kerberus Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    17
    Die meisten Brenner erreichen nur mit wenigen Rohlingen die volle Geschwindigkeit. Mal einige verschiedene kaufen und mit Nero CD Speed testen.

    Ich geh mal davon aus, du hast einen UDF-Treiber installiert. Wenn nicht:
    Für Maunt Rainier brauchst du einen UDF-Treiber, z. B. InCD von Nero (www.ahead.de). Der Treiber liegt nach Installation im Autostart und bietet nach einlegen einer CD-RW automatisch an, diese als CD-MRW zu formatieren, was ca. 30 sec. dauern sollte. Wenn du das schon gemacht hast und mount rainier trotzdem nicht geht, überprüfen, ob es an der CD-RW liegt. Diese muß das nämlich auch unterstützen. Ich benutze SunStar CD-RW 4x-12X. Ältere CD-RW haben bei mir mit Fehlermeldung beim Formatieren versagt.
    Wenn das alles nichts hilft, mal falls erhältlich, eine neue Firmware flashen. Hilft das auch nicht, liegts wohl am Brenner. Entweder Defekt oder keine ausreichende Implementierung von M. R.
    Dann sollte ein Wandel möglich sein, also Geld zurück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen