1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASPI = digital?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von timbo16, 8. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timbo16

    timbo16 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    216
    Hallo

    Wenn ich mit Audiograbber und der CD-Rom Zugriffsart ASPI eine CD grabbe, hab ich doch eine Digitale 1:1 Kopie von den gegrabbten Musikstücken. Ist das richtig, oder lieg ich da falsch?

    Danke

    MfG, Tim
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    kinners, was hat das alles mit digital oder nicht digital zu tun?? nix, denn:
    ASPI bedeutet "Advanced SCSI Programming Interface" ( ist also nur eine SCSI-Erweiterung) und MSCDEX ist eine Erweiterung, die einem doofen (DOS) Betriebssystem das CD-Laufwerk schmackhaft macht, in dem es als pseudo- Netzlaufwerk eingebunden wird.
     
  3. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Wenn Dein Grabber-Programm richtig konfiguriert ist und nach einer vernünftigen Methode grabbt (z. B. mehrmaliges Überlesen etc.), dann könnte dort eine 1:1-Kopie herauskommen. Das mit dem "digital" ist aber richtig!!!

    Ich empfehle Dir zum Grabben aber mal EAC (http://www.exactaudiocopy.de) oder CDex (http://www.cdex.n3.net/), die sind wesentlich genauer als Audiograbber...

    Viel Spaß, Susu
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Na im Gegensatz zu "analog", was ja eindeutig nicht digital ist, sind die beiden ersten Verfahren eben gedacht um die Musi digital auzulesen, was auch immer technisch wirklich abläuft. Aber iummerhin wieder was dazugelernt.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    digital ja, 1:1 nur, wenn Du ein fehlerfreies Kopierverfahren/Laufwerk verwendest. Selbst MSCDEX (oder wie das 3. Verfahren neben analog heißt) ist noch digital, nur glaub ich nicht ganz so schnell.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen