Aspi - Layer unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Rhea, 31. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rhea

    Rhea Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Die Programme Exact Audio Copy und ******** informieren mich beim Start, daß kein Aspi - Layer vorhanden ist.
    Auf meinem PC läuft WinXP incl. SP1. An Software setze ich unter anderem Nero 6 und ******* ein.

    Da standardmäßig unter XP kein Aspi - Layer installiert ist (im Gegensatz zu Win9X), installierte ich die Aspi - Treiber in den Versionen 4.71 bzw. 4.72 von Adaptec. ChkAspi zeigte mir nun, daß der Aspi - Layer installiert ist. Die o.g. Programme ExactAudioCopy bzw. ******** bemängelten weiter den fehlenden Aspi - Layer.

    In Foren wurde empfohlen, den Aspi - Treiber 4.60 in solchen Fällen unter XP zu installieren (Datei wnaspi32.dll im Verzeichnis windows\system32 und die Datei aspi32.sys im Verzeichnis windows\system32\drivers; Einträge in die Registry setzte das Installationsprogramm auch). Anschließend sollte unter XP noch ein weiteres Installationsprogramm gestartet werden. Dieses installierte die Dateien wowpost.exe und winaspi.dll mit Einträgen in der Registry. Leider liefen EAC und ******** danch weiter nur ohne Aspi - Layer.

    Kopiert man die Datei wnaspi32.dll von Nero 6 in das Stammverzeichnis von ********, läuft ******** (Version ohne Rückkopplung zu *******) klaglos. ******** in der Version 2.0.0.6 bemängelt aber in diesem Fall weiter den fehlenden Aspi - Layer. EAC akzeptiert das in das Stammverzeichnis von EAC kopierte wnaspi32.dll nicht.

    Beim Versuch, den Aspi - Treiber per Hand zu installieren, erscheint beim Registrieren von wnaspi32.dll mit regsvr32.exe die Meldung, daß die Datei wnaspi32.dll geladen wurde, aber der DllRegisterServer - Eingangspunkt nicht gefunden wurde.

    Wie kann ich unter WinXP einen funktionierenden Aspi - Layer installieren und was bedeutet die zuvor geschilderte Fehlermeldung von regsvr32.exe ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen