1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASPI-Treiber installieren....

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ODO, 2. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...schon immer eine Frage, selbst ein Hotliner von LG wusste es nicht so genau, wie man nun den als "aspi471a2.exe" vorliegenden Treiber nun wirklich installiert ( Win XP SP1 ) ....
    Es wird zwar ein Hauptverzeichnis "adaptec" und ein Unterverzeichnis "aspi" beim Klick auf die Datei ( aspi471a2.exe ) gebildet. Dann befinden sich im Unterverzeichnis ( Ordner unter XP-genannt ) noch 2 Ordner und dazu noch 25 Dateien....
    Ist es nun damit getan, oder muss man noch irgendwie noch etwas dazu tun ?
    Bisher hatte ich es also nur beim Entpacken gelassen und somit ENDE...

    :confused::bet:
     
  2. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    Nur mit entpacken ist es naturlich nicht getan.
    In dem Entpackten findest 2 ausführbare Dateien:aspichk.exe und aspinit.exe.


    aspichk.exe checkt ob oder welche aspi version installiert ist.

    aspinit.exe installiert den aspi.
    Danach ist ein neustart erforderlich. danach kannst mit aspichk.exe checken ob die installation erfolgreich war.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen