Asrock 939Dual-SATA2 S939 & Zalman CNPS 7700-CU

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von whisky, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hat einer von auch dieses Board? Ich möchte mir den Lüfter Zalman CNPS 7700-CU dazu kaufen. In der Beschreibung des Lüfters steht

    Kann mir einer sagen ob das Mainboard Teile drauf hat die eine Montage dieses Lüfters verhindern?
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    also vom Bild auf der Homepage her, müsste der Lüfter passen. Je nach Gehäuse hättest Du eher Probleme mit dem Netzteil und der zweiten RAM-Bank.

    Würde aber eher den Thermaltake Big Typhoon nehmen. Ich finde den Zalman (hab den ja auch) nicht unbedingt so leise, wie beworben. Ab 1500 UPM wird der unangenehm.

    Welche CPU solls den werden? Nen Venice 3500+ z.B. kannst Du auch locker mit nem Arctic kühlen. Der wird trotzdem keine 40°C warm ;)
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja genau dies CPU ist unterwegs zu mir - Arctic Kühler will ich nicht ... hatte bisher nur schlechte Erfahrungen damit
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    den hat meine Mutter auch.

    Mit dem Boxed Kühler wird der - übertaktet auf 2600 MHz - im Idle ca. 32°C und unter Volllast 40°C warm ;) Im Idle wird der Lüfter von Speedfan XP auf unhörbare 900 UPM runtergeregelt. Cool'n'Quiet ist aus.

    Möchte damit nur sagen, dass nen Super-Kühler - ala 7700 - bei dem Prozessor vermutlich übertrieben ist.

    hier wäre evtl. ein Scythe-Kühler das richtige. Die sind nicht so sehr powerful, dafür aber sehr leise.

    http://www.scythe-eu.com/de/products/cpu/samurai-z/samurai-z.php

    Ossilotta empfiehlt die neuerdings ja immer.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    der samurai kült baer leider die umgebung fast garnciht, also muss hier eine effektive gehäusebelftung her
     
  6. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Hallo Leute!


    Habe das ASRock MB auch im Visier. Was mich aber verunsichert ist dieser "Uli M1695" Chipsatz. Ist jemandem bekannt das der irgendwo Probleme verursacht (vor allem in Games)? Das Board ist nämlich von der Preis/Leistung her fast unschlagbar.
     
  7. Henninator

    Henninator Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    48
    sollte keine Probleme geben, warum auch?
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hab das Board jetzt und habe, ausser das jetzt doch wohl meine alte AGP Karte den Geist aufgibt, keinerlei Probleme mit dem Board. Habe zwei IDE und 2 SATA Ports belegt. Es sind viele USB Geräte per Hub angeschlossen und es steckt eine PC Karte drinn.

    Der PC läuft absolut stabil mit den 2 GB RAM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen