1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

ASRock K7VT2 Bootproblem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von vulcano2002, 15. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe mir das neue Board von ASRock zugelegt und meine Komponenten
    Festplatte WD BB800 und Gainward Geforce 4 Ultra 650 XP Golden Sample
    verbaut. Nachdem ich das Betriebsystem und andere Software installiert hatte.
    Abends ausgemacht - am nächsten Tag erkannte er die Festplatte beim einschalten nicht (prim Master) wenn nach Hardboot ein Softboot kam dann hatte er schon einen IDE Hard Drive erkannt allerdings mit den falschen Werten drin - im Bios die korrekten user Werte gesetzt brachte nichts.
    Nochmals hard und Softboot -alles läuft klaglos stundenlang. Zwischendurch hoch und runterfahren ohne auszuschalten kein Problem. Wehe ich schalte da Ding aus geht das wieder von vorne los - Bios updates incl. einer direkten EntwicklerVersion aus Taiwan V 1.25 brachten nichts - was läuft da nicht ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen