1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASrock k7vt2

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PoorSurfer, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    HAllo!
    Ich suche Testberichte zu diesem Mainboard, außerdem würde mich interresieren was ihr für erfahrungen mit dem Board gemacht habt (läuft es stabil? Probleme beim installieren?) und wie es mit Übertaktungsmöglichkeiten aussieht: Lässt sich der FSB erhöhen? Wenn ja was für schritte? Wie sieht es dann mit dem Verhältnis PCI-Takt/FSB aus? lässt sich das auch ändern? Und kann man den Multiplikator im BIOS verändern?

    Schon mal im Vorraus vielen Dank für alle Hilfe udn Hinweise
    Gruß Poor
     
  2. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Hallo, wie du schon gemerkt hast, gibt es noch keine Testberichte.
    Ich habe mir vor einer Woche das Board gekauft. reingesteckt habe ich meinen Duron 1300 und 256MB PC266 cl 2,5 No-Namespeicher. Grafik Abit Siluro T400 64 MB
    Bei 3dMark 2001 habe ich 5300 Punkte ohne Feintunig bekommen das heisst ich habe den test direkt nach der Inst. gemacht.
    Mehr kann ich dir auch noch nicht sagen.
    In Ratingen sitzt ein großer Distributor von Asrock und ich kann nur sagen " ich bin begeistert von dem angagement der Suport Mitarbeiter. "
    Den Multi kann man ändern.
    Alles in allem bin ich sehr zufreiden den vorher hatte ich ein GA 7ixe4 und das Board war um einiges langsammer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen