ASRock Mainboard - Biosproblem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von SquareRPG, 19. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Da ich ein neues Mainboard brauchte, da das alte kaputt war hab ich mir ein neues einbauen lassen von ASRock. Nur Windows wird nicht mehr hochgefahren, bzw bricht ab und geschrieben wird, dass das Bios nicht konform ist und ich den Hersteller nach neuem oder im Internet auf hardware-treiber.de nachschauen soll.

    Der PC Typ der es eingebaut hat meint, ich müsste Windows nur neuinstallieren, aber bei der Installation von XP/2000 kommt die selbe Nachricht.

    Ich gehe mal davon aus, dass ich ein neues Bios brauche - nur da ich nicht weiß, wie genau ich das machen muss, warte ich lieber auf Hilfe von Leuten wie Ossilotta, um sicherzugehen.

    Mainboard:
    Das Board ist das K7VT2!

    Bitte um schnelle Hilfe, wäre nett, wenn mir jemand den besten Treiber und ein passendes Flashtool raussucht, da ich nur das richtige installieren will.

    Danke im Voraus.
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    vor diesem Problem haben ein Händlerkollege ich auch stundenlang gestanden - Ende vom Lied war: Board austauschen.

    Gleiches würde ich dir auch empfehlen, ab damit zum Händler und umtauschen, am besten sogar noch gegen eins eines anderen Herstellers, z.B. von Epox oder MSI; auch wenn}s etwas teurer ist.

    Andreas
     
  3. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Jup, und nachdem alles geladen ist kommt der Fehler. Aber formatieren mit Hilfe der Diskette bringt ebenso wenig Erfolg. Installieren kann ich Windows nun nicht.
     
  4. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    sag mal wie installierst du XP? du bootest doch direkt von der CD oder?
     
  5. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Klappt nicht, der Fehler tritt immer auf. Formatiert hab ich ebenfalls.
    [Diese Nachricht wurde von SquareRPG am 19.06.2003 | 22:06 geändert.]
     
  6. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Du weißt doch, welches Board ich vorher hatte (PC spinnt). Dieses war defekt. Ich bin seitdem nicht mehr ins Windows gekommen, da der PC nicht mehr anging.

    Die Startdiskette hab ich noch nicht probiert. Werde ich mal. :)
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    die laufen sehr stabil und bieten noch ein paar Optionen mehr :)....die ungeraden Versionen stammen alle von Asrock und werden lediglich nicht auf der HP veröffentlicht aber auf Mailanfrage versandt........die Versionen mit dem Zusatz "adv" sind gemoddet
     
  8. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Hm, tja trotzdem bringt diese mich nicht weiter. Es gibt nur einen Modus mit S3 oder sowas, da wird dieses Wort in Verbindung mit gebracht, diese bringt mich aber auch nicht weiter.

    Oben steht immmer: Bios V. 1.30 ACPI Compliant oder sowas..
    [Diese Nachricht wurde von SquareRPG am 19.06.2003 | 21:25 geändert.]
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das ist die letzte Version. Im Netz gibts noch irgendwo Beta-Versionen, aber die sind riskant
     
  10. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Ich hab jetzt 1.30.
     
  11. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    welche Bios-Version hast Du?.....die ACPI-Option ist schon seit Bios-Version 1.20 vorhanden.......die offizielle Asrock-HP bietet nur gerade Versionsnummern an........für "halboffizielle" und gemoddete Versionen
    http://www.chilis-home.de/geek/portal/modules/news/
     
  12. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Das Bios update hat eigentlich geklappt,aber es kommt immer diese Fehlermeldung. Die Option ACPI aware OS gibts dort leider nicht.

    Leider komme ich so nicht ins Windows rein oder kann auch nicht installieren. Dummerweise kann ich nicht mal gucken, ob installieren geht, wenn ich nun wähle wovon ich booten will, dann überspringt er diesen vorgang eh und ich kann zwischen dem abgesicherten modus, letzte funktionierende konfiguration und normal starten wählen. Der Fehler tauch auf jeden Fall wieder auf.
     
  13. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Taste F2 drücken während der Post-Sreen läuft....bzw. Taste F2 drücken und den PC einschalten...dann im BIOS unter der Spalte "Power" der erste Eintrag "ACPI aware OS"

    was klappt denn beim Bios-update nicht?

    [Diese Nachricht wurde von Yorgos am 19.06.2003 | 20:51 geändert.]
     
  14. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Wie kann ich das nachgucken?

    Im Bios finde ich dieses Wort nicht. Fakt ist nur, dass ich immer eine Nachricht krieg (in Blau mit weißer Schrift), dass der PC aus Sicherheitsgründen runtergefahren wurde und ACPI nicht voll kompatibel ist. Ich soll dann das neuste Bios installieren und wenn das nicht geht, bei der Installation eines Speichertreibers die F7 Taste zum deaktivieren drücken. Ich weiß nicht was die damit meinen, das aktuellste Bios klappt ebenfalls nicht..
     
  15. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    das Board unterstützt ACPI.........ist ACPI denn im Bios aktiviert?
     
  16. SquareRPG

    SquareRPG Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Klappt immer noch nicht, das Bios sei angeblich nicht ACPI kombatibel. Was kann ich tun?
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Da scheint aber irgendetwas sehr, sehr suspekt zu sein.

    Habe bisher noch nie eine BIOS-Fehlermeldung gesehen die auf eine bestimmte Hardware- bzw. Treiber-Seite im Internet verweist - und vor allem noch nicht einmal auf die Seite des Boardherstellers ? ? ?
    Treiber und BIOS-Update}s findest du hier http://www.asrock.de/support/download/dl_k7vt2.htm#bios und wie man BIOS-Update macht, steht hier http://www.asrock.de/support/index_BIOS_INS.htm
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 19.06.2003 | 19:35 geändert.]
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo björn,

    hab nicht so drauf geachtet, alles klar jetzt !

    wahrscheinlich musst du formatieren und neu aufsetzen, da deine systeme ja vorher unter dem SIS chipsatz gelaufen sind.

    mfg siegfried
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    auch mal daran gedacht, das das bios eventuell auch noch wieder in untermenüs aufgeteilt ist?
    schau doch einfach mal ins handbuch rein, wo die funktion steckt.

    was hattest du vorher für ein board verbaut?

    ein bestehendes betriebssystem unter einem neuen board starten, ist immer mit schwierigkeiten verbunden, zumal wenn du nicht vorher die chipsatztreiber und sonstige treiber im gerätenmanager gelöscht hast.
    hast du schon mal probiert, das system mit einer startdsikette zu starten?
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen