1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

asrock P4i48 schaltet sofort ab

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von deadman12, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deadman12

    deadman12 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    :( Ich hab das Problem, das ich meinen PC einschaltete, er aber sofort ausgeschaltet wird. Diese Problem hab ich erst seit dem Motherboard-tausch, von Gigabyte GA 8IDX auf Asrock P4i48.
    Beide sind Sockel 478 Boards. Natürlich hab ich auch CPU getauscht, von 1,6 GHz auf 3,0 GHz mit HT (beide sind P4s).

    Bitte um Hilfe für das Problem, das mich langsam verzweifeln läßt.

    Austattung:

    P4 3,0 GHz mit HT
    512 MB PC3200 (400Mhz)- Elixir
    HDD 160 - WD 160BB (2MB Cache)
    MoB - asrock P4i48
    LF 1 - LG
    LF 2 - LG-Brenner 4120
    NT - 420 Coba
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Sind alle Stecker korrekt angeschlossen, auch der 4 polige 12V-Stecker? Ist vielleicht schon ein 24poliger ATX-Stecker nötig?
    Evtl. dreht der Lüfter zu langsam?
    Probier mal, ohne alle Laufwerke zu starten und/oder mit Deiner alten CPU.
    Vielleicht mag das Board auch den Speicher nicht.
    Gruß, MagicEye
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    HI

    ich würd ganz klar aufs Netzteil tippen! Was für ein Model hast du?

    Gruß
     
  4. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Hatte das Problem auch mal mit nem anderen Mainboard.
    Da lag es daran, das auf dem Mainboard ein Jumper saß, mit dem man den FSB vorgeben kann. Dieser passte aber nicht zur Rechnerkonfig. Einmal umstecken und alles lief ohne Probs.

    Kannst ja mal nachgucken ob dein Mobo sowas hat...
     
  5. deadman12

    deadman12 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Danke an magiceye04:

    Es war das Display des Gehäuses was ich habe. Das hatte eine macke, die ich vom Verkäufer erst später erfahren habe.

    ! ! ! Vielen Dank für die Bemühungen ! ! !
     
  6. deadman12

    deadman12 ROM

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6
    Vielen Dank an luigi_93 und stefanniehaus:

    ! ! ! Vielen Vielen DANK DANK ! ! !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen