1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asrock Pe Pro-Probleme

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Icecop, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Icecop

    Icecop ROM

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1
    HI @ All

    ich habe mitte Februar einen neuen PC mit dem Asrock Mainboard Pe Pro gekauft.
    Nun habe ich ständig Probleme mit der Performance.
    Wenn ich ein Spiel starte, dann kann ich ein par Minuten spielen und dann startet der PC plötzlich neu (Es ist bei jedem Spiel so!!).
    Ich habe daraufhin einen SD-Ram Speicher eingebaut und meine beide neuen 256 MB DDR-Ram 333 Mhz von Infenion ausgebaut.
    Nun funktioniert es wunderbar. Ich möchte aber den DDR-Speicher einbauen und da das Motherboard neu ist, kann es doch nicht sein, daß es nicht funktioniert.
    Ich habe auch den Takt runtergedreht im BIOS auf 266 Mhz, aber das Problem bleibt weiterhin. Ich habe auch das BIOS-Update 1.40 installiert und es ist immer noch so.
    Ich habe einen
    -Pentium 4 2,53 GHZ
    -2* 256 MB DDR-Ram 333Mhz Infineon
    -Radeon 9700 Pro
    -Asrock Mainboard Pe Pro

    Ich denke das genügt als Techn. Angaben, oder?!
    Solltet Ihr noch Infos benötigen, dann gebt mir Bescheid.
    Es ist wirklich sehr nervtötend, daß das System nicht richtig funktioniert.
    Was stimmt da nicht???

    Danke für jeden Tipp!!!

    Icecop
    [Diese Nachricht wurde von Icecop am 28.03.2003 | 11:25 geändert.]
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wir brauchen noch die Ampere-Werte deines Netzteils und zwar von 3.3V, von 5V und von 12V
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen