1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASrock wird zu warm

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TS-Schranz, 1. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TS-Schranz

    TS-Schranz Byte

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    70
    So ich hab folgendes Problem ich hab bei mir mal Sandra zu Systemüberprüfen draufgespielt und so läuft auch alles stabil
    bloß das nun öfter angezeigt wird das mein Board zu heiß sei
    lüfter laufen alle obti und ich hab nun mal Rechner abgeschaltet und nächsten tag sofort getestet und oben stand 28 C und unten wieder Board temp zu hoch ist da nen Sensor defekt oder wie kommt es ständig zu der Meldung auch bei niederen Temp????

    :aua: :aua:
    Mein System
    ASrock P4i45PE
    Celeron 2,4 Ghz
    512 MB DDR Ram 400Mhz
    Geforce 4 mx440 (noch)
    80 GB Maxtor
    Firewire
    Soundblaster 5.1
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Der übliche Blödfug von Sandra die die Sensoren falsch auswerted .
    Mit den im Bios ablesbaren Temps vergleichen und/oder MBM installieren und richtig konfigurieren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen