Asus A6Ja

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Krumnix, 25. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krumnix

    Krumnix Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Ich besitze dieses Notebook und muss sagen, das ich damit absolut zufrieden bin.
    Der Akku in Office/Programmierung (inkl. Compilieren) hält gut 3 Stunden durch. In dieser Zeit geht der Lüfter eigentlich überhaupt nicht an. Und die Festplatte hört man sogut wie nie.
    Jedoch wird er rechts oben im Bereich der 5 Schnellstart-Tasten
    warm. Bleibt aber noch im angenehmen Bereich.

    Bei Spielen kann man mit dem Laptop richtig Freude haben.
    Tomb Raider Legend z.B. kann ich in der nativen Auflösung von 1280x800 bei allen Details auf max. spielen. Auch WoW läßt sich mit allen Details auf Anschlag ruckelfrei spielen.
    Bei Oblivion muss man aber das Anti-Alaising ausschalten, da es sonst ruckelt. Ansonst kann man auch dort alle Details auf Max. schrauben.
    Der Lüfter dreht alle 2-3 Minuten für ca. 10s hörbar, geht danach aber wieder komplett aus. Die Temperatur am Gehäuse steigt zwar spürbar, ist aber immer noch angenehm.

    Das Display spiegelt zu sehr, was ich als einziges Manko ansehe.
    Ansonst bin ich mit den Farben und der Helligkeit zufrieden.
    In Spielen oder Action-Filmen konnte ich kein Schlieren feststellen.

    Ein nettes Gimick ist natürlich die integrierte WebCam oberhalb des Displays. Endlich muss man nicht mehr seine USB-Cam immer mit rumschleppen. Die Bildqualität ist vergleichbar mit
    Handy-Cams, hier jedoch sind die Bilder gut ausgeleuchtet, obwohl kein Fotolicht oder anderes zur Verfügung steht.

    Im großen und ganzen bin ich etwas mehr begeistert von dem
    Gerät als die PC-Welt :)
     
  2. Markus Wendel

    Markus Wendel ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Habe mir auch das A6J gekauft (eigentlich hab ich das Z92J, aber die Notebooks sind identisch lt. Asus)

    PCWelt hat ja explizit das A6Ja getestet...es gibt ja mehr Ausführungen. In meinem NB steckt ein T2400 Prozessor und eine Nvidia Go7600 mit 512MB Speicher

    Das NB hab ich nun seid einer Woche und kanns schon in die Reperatur zurückschicken :aua:

    Aufgrund thermische Probleme. Das Ding wird einfach zu warm, und wenn das geschieht fällt der RJ45 Port (Netzwerk) aus.
    Das konnte ich wiederholt entstehen lassen das Problem.
    Solang das NB kalt ist (also nach längerer Ruhezeit) funktioniert es super, sobald es aber zur Sache geht und man das Netzwerk-Kabel nicht ständig drin hat, sondern nach der 'Action' reinsteckt, wird es nicht erkannt.

    Warum ich das hier schreibe?!
    Wieso testet PC-Welt nicht bei den Notebooks nach thermischen Problemen?

    Asus selbst will das Mainboard nun tauschen...aber ich kann fast sicher sein, dass dieses Problem auch mit dem neuen Mainboard nicht wirklich behoben ist. :(


    Also liebe PC-Welt Leute ausm Testbereich...dieses Problem mit der Hitzeentwicklung hättet ihr doch auch merken müssen?


    Gruss
    Markus der nun wieder auf sein NB warten muss
     
  3. Markus Wendel

    Markus Wendel ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Schon komisch das hier kein Feedback kommt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen