1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A6VA-Q026H oder Acer Aspire 1694WLMi

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von bdmlie, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bdmlie

    bdmlie Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo

    nachdem einige mir gesagt haben, dass das Notebook, das ich gerne kaufen wollte (HP PAvilion dv4152 EA- wegen der Grafikkarte mit shared memory), nicht so gut ist, habe ich 2 weitere Notebooks gefunden.

    Acer Aspire 1694WLMi
    link:
    http://www.cyberport.de/webshop/cyb...D=980d30c4f865e419150f106f93f03534&FINANZING=

    oder

    Asus A6VA-Q026H - Pentium M 750 1024/100
    link: http://www.cyberport.de/webshop/cyb...D=a31f65cc026e04702854917773f8011f&FINANZING=


    Würde man einen großen Unterschied merken zwischen Display von WXGA und SXGA+?
    Ich benutze es für DVD-Angucken, Studium (Textbearbeitung), und Programmen mit vielen Videos und 3D zb. Encarta.

    Mir wurde gesagt, P Centrino am bestens ist (schneller, wärmt sich nicht so schnell wie die anderen, stabiler) Ist das wahr? Was spricht eigentlich gegen AMD Athlon?

    im Netz habe ich gelesen dass Asus eine taiwanische Marke ist. Ist es eine gute Marke?
    Wären die älteren MArken wie Tosiba, Acer, HP oder Samsung besser?

    Habe einmal ein No-Name-Notebook gekauft. Ich hae mich so geärgert. Keinen Treiber, keien Hotline etc.

    eine letzte Frage:
    was ist der Unterschied zw. Centrino 2. Generation 740 und Centrino 760.
    Ist es so, dass jegrößer die Nummer ist, desto schneller der Prozessor ist?


    Sorry.. für viele Fragen.... bin Anfänger


    DANKE.....
     
  2. redX

    redX ROM

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    5
    Bei solchen Fragen rate ich dir Wikipedia zu konsultieren. Beschreibt alles ganz genau und einfach.

    http://de.wikipedia.org/wiki/WXGA
    HGC - MDA - CGA - EGA - VGA - SVGA - XGA - SXGA - SXGA+ - UXGA - SUXGA - QUXGA
    Das sind alles so Standarts und beschreiben einfach die maximale Auflösung von dem Bildschirm.

    Und beim Centrino ist es ähnlich
    http://de.wikipedia.org/wiki/Centrino
    Dort findest du folgende Liste:
    Intel Pentium M 780: 2-MB-L2; 2,26Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 770: 2-MB-L2; 2,13Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 765: 2-MB-L2; 2,1Ghz; 400Mhz FSB

    Intel Pentium M 760: 2-MB-L2; 2,0Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 755: 2-MB-L2; 2,0Ghz; 400Mhz FSB

    Intel Pentium M 750: 2-MB-L2; 1,86Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 745: 2-MB-L2; 1,8Ghz; 400Mhz FSB

    Intel Pentium M 740: 2-MB-L2; 1,73Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 735: 2-MB-L2; 1,7Ghz; 400Mhz FSB

    Intel Pentium M 730: 2-MB-L2; 1,6Ghz; 533Mhz FSB

    Intel Pentium M 725: 2-MB-L2; 1,6Ghz; 400Mhz FSB

    Intel Pentium M 715: 2-MB-L2; 1,5Ghz; 400Mhz FSB
     
  3. notebooknet

    notebooknet Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    ASUS ist eine gute Notebookmarke. Wir vertreiben die Dinger ja selber und Beschwerden über mangelnde Qualität haben wir keine. Sicherlich passiert es auch bei ASUS mal, das was kaputt geht, aber dann gibts ja 2 Jahre Pick Up and Return (bei Acer Bring-In).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen