1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7M266 HILFE!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MASH99, 1. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MASH99

    MASH99 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    wenn ich das Mainboard mit 100 MHz Frontsidebus boote funzt alles wunderbar.
    Boote ich es mit der Einstellung 133 MHz FSB wo die CPU Geschwindigkeit dann
    1200 MHz ist, wie es sein soll, stürzt er beim booten nach dem Erscheinen des
    Windows Desktop mehrere mal ab, bis er läuft. Weiterhin treten dann auch während
    dem Betrieb vermehrt Fehler auf. Was kann ich tun, kennt jemand das Problem??
    Bios ist das neuste drauf, hat die Macken jedoch immer noch. Netzteil Enermax 350 Watt
    Speicher Samsung DDR 256 MB. CPU Athlon K7 C 1200 Mhz

    Gruß MASH
     
  2. cloudi

    cloudi Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    hm, das netzteil wird nicht zu schwach sein, deshalb glaub ich eher, das er die core spannung falsch setzt oder man dir einen 1000er verkauft hat. wär dann natürlich betrug, musste mal auf die cpu schaun.
     
  3. MASH99

    MASH99 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    An der Temp liegt es nicht 50-max 55 Grad
    Ich habe mit Gehäuselüfter und und und alles im Griff
    Das Borad schliesse ich aus, denn die Mühlöe läuft bei FSB 100
    ja Prima!
     
  4. cloudi

    cloudi Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    hm naja, bei mir hat sich der ram anderes geäußert, so bootete die ksite gar nicht mehr, auch windows neu installation brachte fehler beim kopieren, also erstmal temp überwachen, dann vielleicht das ram, aber mainboard glaub ich weniger, denn dann würde er bereits beim boot up hängen.
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    es könnte auch ein problem des bords sein (hat ne macke)
    mal andere speichermodule getestet ? es können eigentlich nur die speicher, das board, oder ein defecter proz. sein (eigentlich tippe ich auf board od. speicher problem)

    die samsung speicher sind sehr gut, können aber trotzdem mal defect sein
     
  6. cloudi

    cloudi Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    hm klingt eher danach das der zu warm wird. meiner machte auch diese probs, unter 98/me bis in windows dann hing er oder lief paar mind und hing unter 2k bleibt er beim laden hängen, schau erstmal wie war er mit 1200 im bios wird. mehr als 60/65 sollten es da nicht sein.
     
  7. Sidewiner

    Sidewiner Byte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    94
    Hast du das aktuelle BIOS drauf?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen