1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X --APIC Probleme???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Fallen_Angy, 20. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fallen_Angy

    Fallen_Angy Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    123
    s überschneiden würden und bei hoher E/A-Last Probs bemerkbar machen z.B: ruckelnde Maus bei Bewegung (nicht sauber) und Soundprobleme.

    So, nun mein Problem:

    Nachdem ich das gelesen hatte, und bei mir die Probs auftraten, stellte ich schließlich im BIOS APIC auf Disabled. Nachdem traten die Probs zwar immer noch auf, jedoch kamen weitere hinzu *lol*, hingegen sie hätten doch eigentlich verschwinden sollen!

    Folgendes mir bisher bekannte Prob kam hinzu, ob\'s noch mehr sind ka

    Win98SE fährt nicht mehr richtig Herunter d.h.: Beim Herunter fahren läuft alles wie immer ab (richtig), jedoch dann erscheint der Schriftzug <Sie können den PC jetzt Ausschalten> (<-- das kennen wir doch gar nicht mehr :)). Was jetzt passiert.... NUR(!) die Festplatte schaltet sich aus, alles andere bleibt an und der Schriftzug ist immer noch vorhanden. Powerknopf gedrückt, alles aus. Beim nächsten Hochfahren kommt allerdings die Meldung: Sie haben ihren PC nicht richtig herunter gefahren....

    Es geht aber noch weiter:
    Bei Win98SE funzt Herunterfahren nicht mehr, jedoch bei Win2K/XP schon?! Allerdings, nachdem ich in der Hardwaresteuerung den APIC unter Computer auf Standard-PC gestellt habe...... funzt es jetzt auch hier nicht mehr!!! NARF

    Das muss doch irgendwie zu beheben sein?!

    Gruss Tobias
     
  2. Fallen_Angy

    Fallen_Angy Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    123
    nun ja, wolln wir hoffen, dass die Treiber schnell erscheinen :)
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    das ist zu beheben in dem man APIC wieder im BIOS einschaltet, die Betriebssysteme neu aufsetzt und damit lebt, so wie}s im Moment ist.
    Das Problem ist ein nVidia-Treiber Problem und sollte in einer der nächsten Update}s wohl hoffentlich der Vergangenheit angehören.

    Übrigens ist auf hardtecs4u (einige Tage später) versucht worden dies nach zu voll ziehen. Es ist "leider" nicht gelungen. Die nForce2 Boards liefen trotz aktivierter APIC-Funktion einwandfrei.
    Gleiches kann ich auch bestätigen, von 10 nForce2 Boards die bei mir laufen "bockt und zickt" keines }rum, auch nicht mit den angeblichen "Bock und Zick"-Treiber der Ver. 2.41 bzw. 2.42.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen