1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X-Deluxe mag 3200xp nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DeadManWalking, 2. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DeadManWalking

    DeadManWalking ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Moin Leutz...

    Ich habe ein großes Problem!!!!!

    Und zwar habe ich gestern probiert einen 3200XP in betrieb zu nehmen, was mir nicht gelungen ist.

    Flashback:
    Als ich die alte CPU ausgebaut hatte und die neue eingebaut, hatte ich ihn natürlich eingeschaltet.
    Zunächst ist mir aufgefallen, das er relativ lange gedauert hat bis er zur Laufwerkserkennung gelang. Habe mir aber dabei nichts gedacht. Dann verlangt das Board das ich ins BIOS gehen. Fand ich normal.
    Habe dann denn fsb auf 200 gesetzt gesaved und neugestartet.
    Als ich dann bei der CPU-Erkennng 3200+ gelesen hatte, dacht ich es wäre erledigt. Jedoch kackte mir die Kiste bei der Laufwerkserkennung ab. :eek: :eek: :aua: :aua:
    einfach ausgegangen die Kiste :confused: :confused:

    habt ihr einen Plan was da abgegangen ist?
    Kann mir einer helfen????

    Falls es euch was bringt gebe ich euch nochmal mein System durch:
    ASUS A7N8X-Deluxe
    2x256 Corsair Specher (PC400)
    Western-Digital 80 GB / 8MB Cache
    GeForce 6600GT AGP8x
    Intel 100Pro Netzwerkkarte
    Enermax Netzteil 420W
    und der 3200XP


    Bitte um hilfe!!!!!
    MFG
    DeadManWalking
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Diese CPU hat wohl nur einen Takt von 2200 MHz. Dann dürfte der Multiplikator (FSB=200) bei 11,0 liegen. Und sehr warm werden die auch. Alles mal im BIOS überprüfen, einschließlich Temperatur. Sitzt der Kühler falsch oder ist er zu klein, kann das schief gehen.
    Gruß Eljot
     
  3. mojo87

    mojo87 Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    15
    ich hab das gleiche Prob. bin am überlegen ob ich mir für das
    ASUS A7N8X Deluxe nen 3200+ kaufe oder generell wie hoch ich gehen kann. Mir wurde ein Link
    (
    http://www.asuscom.de/prog/spec.asp?m=A7N8X Deluxe&langs=07
    )
    gegeben wo steht:"A-Sockel für AMDR Athlon(TM)XP/Athlon(TM)/Duron(TM) ab 1 GHz bis 3,0 GHz+
    Thoroughbred/Barton CPU bereit"
    also denk ich ma, dass dieses Mainboard einen3200+ CPU nicht unterstützt oder? :confused:
    das wär dann nämlich mehr als ärgerlich sich nen neues mainboard zu kaufen :aua: :aua: :aua: :aua:
     
  4. DeadManWalking

    DeadManWalking ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    ja aber auf diesem Link steht das das Board Den 3200+
    seit dem BIOS 1004 unterstützt.

    http://www.asus.com/support/cpusupport/cpusupport.aspx

    und ich habe die 1006.
    Also frage ich mich was nun der Fehler sein kann.
    Vor allem habe ich aber keinen Plan was dieses PCB ist?

    Bitte sagt mir nicht das ich mir die CPU umsonst gekauft habe. :heul: :heul: :heul: :heul:
     
  5. monchi

    monchi Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    ich weis nicht ob es hier wirklich weiter hilft, aber bei mir geht der 3200+, und ich habe ein A7N8X-X, welches ja vom prinzip her daselbe ist, halt nur nicht so gut ausgestattet ist.

    korrigiert mich, wenn ich mich irren sollte.
     
  6. Nardes

    Nardes Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    141
    PCB steht für printed circuit board. Gemint ist damit die Platine, auf der die Bauteile montiert werden.
    Von dem ASUS A7N8X Deluxe gibt es zwei Versionen der Platine, für die es unterschiedliche Biosversionen gibt. Für die Version 1 ist 1009d und für die Version2 1008d aktuell. Welche Version das Board hat läßt sich IMHO nur durch öffnen des Rechners feststellen.
     
  7. DeadManWalking

    DeadManWalking ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    :-)
    Ich habs!!!!
    Es erkennt ihn!!!! *freu*
    Bei mir war es das Problem das ich silberpaste verwendet hatte und einen Kühler hatte der einen Kupferplatte hat. Mir wurde gesagt, das Kupfer und Silber sich nicht vertragen können. Warum fragt mich nicht. Ich kann es mir nicht erklären.

    Nun also ich dann die normale Wärmeleitpaste aufgetragen hatte und der Lüfter drauf war und die Kiste lief stellte ich alles im bios ein und siehe da...
    Die Kiste bootete und zwar unheimlich schnell!!!:-)

    Vielleicht habt ihr genau das selbe Prob. mit der Silberpaste.

    mfg DeadManWalking
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen