1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7N8X Deluxe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Felix007, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38
    Hallo

    Habe ein Asus A7N8X Deluxe, kann ich den unten aufgeführten RAM dort bedenkenlos reinsetzen, passt er auch, ist er mit dem MB u. AMD Ahlon 3000+ kompatibel ?

    Hinweis: Er ist nicht in der Specificationsliste aufgeführt.

    Produktbeschreibung 1024 MB DDR RAM 400MHz, Non - ECC, unregistered
    Speicherkapazität 1024 MB (1 MODUL)
    Technologie DDR (= Double Data Rate) DIMM 128x4
    RAM-Geschwindigkei 400 MHz ( PC3200 ) mit SPD CAS 3 latency
    Typ 184-poliges DIM-Modul mit 2,5 Volt
    Hersteller MemoryMaxx



    Asus-Daten:

    Prozessor A-Sockel für AMDR Athlon(TM)XP/Athlon(TM)/Duron(TM) ab 1 GHz bis 3,0 GHz+
    Thoroughbred/Barton CPU bereit
    Chipsatz North Bridge: NVIDIA® nForce2 SPP(Ultra400)
    South Bridge: NVIDIA® nForce2 MCP-T
    FSB 400*/333 / 266 / 200 MHz( * Rev 2.0 oder höher / Rev. 1.06 oder niedriger benötigen Biosupdate)
    Speicher Zweikanal-DDR 400
    3 184-Pin-DIMM-Sockel
    max. 3 GB ungepufferter PC3200/PC2700/PC2100/PC1600-Nicht-ECC-DDR-RAM-Speicher (Twinbank)
    Erweiterungssteckplätze 1 AGP- Pro/8 X-Steckplatz (nur 1,5 V)
    5 PCI-Steckplätze
    IDE-Ports 2 UltraDMA 133/100/66/33-Anschlüsse
    Serieller ATA-Controller Silicon ImageR Sil 3112A-Controller mit 2 Ports
    RAID 0/1-Unterstützung

    Kann mir da einer weiterhelfen

    Vielen Dank
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Er geht rein.
    Inwiefern sich Probleme(ich hasse diese Wort) ergeben, wirst Du erst merken, wenns welche gibt.


    Blöde Antwort.

    Bau ihn ein. Und dann abwarten ob was nicht funktioniert.
     
  3. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38



    Ich hab den RAM noch nicht, wollte ihn kaufen weil er günstig ist.


    Vielen Dank
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
  5. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38

    Sind die Angaben in der Specificationsliste von Asus nicht bindend, also mehr oder weniger Vorschläge ?


    Danke
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.424
    aus http://www.asuscom.de/support/FAQ/faq118_Speicherausbau.htm

    die Chancen auf einen stabilen Betrieb sind mit Speicher von der QVL-Tabelle besser - ob´s mit anderem Probs gibt, muss Du wohl selbst rausfinden, da gibt´s hier keinen Garantieschein ! :rolleyes:
     
  7. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38
    An Alle

    Vielen Dank mal für die Mühe, werd mal probieren.
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
  9. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38



    Ich möchte einen Riegel mit 1024 MB kaufen, hab aber Bedenken das der vieleicht nicht richtig funktioniert, oder das Board u. der RAM über'n Jordan gehen.
    Einen kaputten RAM brauch man nicht mehr zurückzuschicken, ein totes MB ab in den Müll. Das war's
    Was genau ist Dualchannel ?
     
  10. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Soweit ich weiß,unterstützt dein Board Dualchannel. Dabei setzt du 2 gleiche Speicherriegel (z.B.2x512MB,Hersteller,Zugriffszeit) in den ersten beiden Steckplätzen ein. Das funktioniert glaube ich aber erst ab 400er Speicher. Dadurch erhältst du gegenüber nur einem Speicherriegel (z.B. 1x1024MB) einen Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 10% habe ich mal gelesen.
     
  11. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38

    Dann ist das mit der Werbung von 1024 MB-RAM's mehr oder weniger Wichtigtuerei ?

    Warum sind die 3 Steckplätze auf dem MB so unterschiedlich ?
    DDR-1 + DDR-2 liegen direkt nebeneinander, aber 1 ist schwarz u. 2 ist blau, bei 1 sind die Verriegelungshebel anders als bei 2.
    DDR-3 liegt etwas enfernt, ist blau und die Verriegelungshebel sind so wie bei 2 ?

    Hier in den Daten steht was von Speicher-Zweikanal-DDR 400.

    Asus-Daten:
    [​IMG]
    Prozessor A-Sockel für AMDR Athlon(TM)XP/Athlon(TM)/Duron(TM) ab 1 GHz bis 3,0 GHz+
    Thoroughbred/Barton CPU bereit
    Chipsatz North Bridge: NVIDIA® nForce2 SPP(Ultra400)
    South Bridge: NVIDIA® nForce2 MCP-T
    FSB 400*/333 / 266 / 200 MHz( * Rev 2.0 oder höher / Rev. 1.06 oder niedriger benötigen Biosupdate)
    Speicher Zweikanal-DDR 400
    3 184-Pin-DIMM-Sockel
    max. 3 GB ungepufferter PC3200/PC2700/PC2100/PC1600-Nicht-ECC-DDR-RAM-Speicher (Twinbank)
     
  12. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Habe mal ein wenig rum gegooglet. In der Kombination 1. und 3. Steckplatz oder 2. und 3. Steckplatz soll Dualchannel bei deinem Board aktiviert sein. Nur 1. und 2. Steckplatz geht nicht! Beim Booten wird angezeigt,ob Dualchannel aktiviert ist. Zuerst steht der Speichertakt da und dann ob Dualchannel oder nicht.
     
  13. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38


    Hab mal die RAM's vom alten MB (Infineon, PC2700, 166MHz, 2x 256MB) versucht ins neue reinzusetzen. Pustekuchen!
    Beim Ersten geht nichts, beim 2. + 3. gerade so.
    Warum ist beim 1. der Verriegelungshebel anders, wie viele Passformen gibts denn jetzt noch bei dem ganzen Murks ?

    Mal Danke im Vorraus
     
  14. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ich habe zwar kein A7N8X Board und weiß deshalb auch nicht,wie die Ram-Steckplätze aussehen. Allerdings müßten sie gleich sein,da sie für 184 pol. DDR Ram ausgelegt sind. Dein alter Speicher müßte normalerweise problemlos mit dem Board funktionieren. Vorrausgesetzt deine CPU läuft ebenfalls mit 333 Mhz(2x166DDR). Nur funktioniert Dualchannel anscheinend erst mit Riegeln ab 400Mhz. Welchen Prozessor hast du?
     
  15. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38

    AMD Athlon XP-A 3000+ /2166 MHz (13x167) /Barton (Laut Angaben von Everest Home V 1.51.195)

    Speicher: Infinion DDR-SDRAM, 2x 256 MB, Unbuffered, PC 2700, 166 MHz, 64 bit, 2,5 V,
     
  16. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Da deine CPU mit 333 Mhz läuft passt dein Speicher eigentlich gut dazu,da CPU-Takt und FSB synchron laufen sollten
     
  17. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38


    Werd dann mal probieren ob es klappt, wenn nicht bestell ich mal neue RAM's.


    Vielen Dank für die Mühe.

    Gruß Felix007
     
  18. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Falls sie wieder Erwarten nicht funktionieren und du neue Speicherriegel holst,dann nimm gleich 400er,da der kaum mehr als 333er kostet und du ihn später eventuell auf einem neuen Board weiter verwenden kannst. Der mit CL2 Zugriffszeit ist ein paar €
    teurer als der mit CL3,dafür aber eben schneller.
     
  19. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38


    Ach ja, was sagt eigentlich Windows XP zu der ganzen Umkrempelei mit den RAM-Riegeln ?
    Ist das dem egal, oder kann es sich killen, und muß wo möglich neu installiert werden ?

    Ich warte mit dem Umbau noch bis zum Wochenende, wenn dann was in die Hose geht, hab ich mehr Zeit um Rom wieder neu aufzubauen.

    Merci, bis die Tage dann.
     
  20. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Windows dürfte das eigentlich egal sein. Die Einstellungen (Takt,synchron/asynchron,Timings) stellst du ja im Bios ein. Normalerweise dürfte da nichts schief gehen. Aber was ist schon normal,wenn man Windows benutzt!!! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen