1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X-E Deluxe erkennt Modem nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von smallmagnum, 9. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smallmagnum

    smallmagnum Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    44
    Hallo zusammen.
    Seit Samstag läuft mein neuer PC mit oben genanntem Mainboard. Aber das Modem - ein ELSA Microlink 56K USB - will nicht erkannt werden. Auf meinen alten Systemen, welche immer ein Board mit einem VIA-Chipsatz hatten, wurde es von WinXP problemlos erkannt.
    Liegt es am NForce Chipsatz des neuen Boards, dass das Modem an der USB-Schnittstelle nicht erkannt wird?
    Der USB-Port selbst kann es nicht sein, da ein Typhoon-Modem problemlos erkannt wurde und auch funzt. Ich bin mit diesem gerade online.
    Hat jemand dieselben Probleme mit ELSA-Modems gehabt?
    Gibt es im Netz irgendwo Treiber, die das Modem an diesem Board zum Laufen bringen?
    Auf die ELSA-Seite komme ich nicht drauf, die scheinen (auch die neue ELSA-AG) nicht mehr online zu sein!
     
  2. Kevin @Sheng-LI

    Kevin @Sheng-LI Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    21
    Unbedingt installieren den Chipsatztreiber 3.13.

    Habe viel mit Hardware zu tun. Hatte schon 4 Boards, bei denen ohne dieses Update auch keine AGP Oberflächenbeschleunigung funktionierte. So wundern sich dann immer alle Benchmark Freaks, weshalb ihre Skills so derbe schlecht ausfallen . :bet:
    Naja den IDE Treiber find ich sch.. hehe aber kann man ja changen.
    Gruss Kev
     
  3. smallmagnum

    smallmagnum Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    44
    Alles klar.
    Ich werde mir die neuesten Treiber runterladen und installieren.
    Allerdings erst morgen in der Arbeit, da ich zu Hause noch Analogmodem habe, wie aus meinem Thread ersichtlich ist.
    Wenn's trotzdem nicht funzt, melde ich mich wieder.
    Danke an alle.
     
  4. backup

    backup Guest

    Nun ja, ich beginne da, wo chris aufgehört hat. Der Treiber dürfte höchstwahrscheinlich die Version 2.03 sein, wie auch so oft. http://www.nvidia.de/ dort die v3.13 downloaden. Ist der neueste
     
  5. smallmagnum

    smallmagnum Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    44
    Ja, es ist eine komplette Neuinstallation gewesen, da ich einen kompletten neuen PC zusammengebastelt habe.
    Die Chipsatztreiber habe ich allerdings von der mitgelieferten CD, die beim Board dabei war, installiert.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hast du Windows aufgrund des neuen Mainboards neuinstalliert? Chipsatztreiber sollten auch die neuesten sein http://www.nvidia.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen