1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7N8X-E Deluxe mit Mobile AMD Athlon XP 2800+ richtig Takten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ffpandora, 24. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Habe folgendes verbaut

    Board : Asus A7N8X-E Deluxe
    Prozessor : Mobile AMD Athlon XP 2800+
    Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5900XT (128 MB)
    Speicher :
    Infineon HYS64D32900GU-7 256 MB PC2100 DDR SDRAM (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)

    Infineon 64D64320GU6B mit 256 MB 133 Mhz

    Infineon HYS64D32900GU-7 mit 512 MB 133 Mhz

    Betriebssystem : Windows XP Home mit SP2

    Fals ihr noch etwas wissen müsst bitte sagts mir

    Ich habe folgende Frage

    Ich bin ein Totaler Noob was Prozessoren angeht und natürlich auch das richtige Takten und Übertakten.

    So läuft im Moment meine CPU

    Mobile AMD Athlon XP, 1666 MHz (12.5 x 133) 2200+

    Ist aber ein Mobile AMD Athlon XP 2800+

    müßte also mit etwas mehr laufen als 1666 Mhz

    Ich müßte nun wissen wie ich den richtigen Takt einstelle.

    Ich hatte mal etwas rumprobiert und bei CPU Frequenz 166 Probiert da wird der Prozessor aber nicht mehr erkannt

    Unknow Prozessor Typ

    Wie gesagt bin totaler Noob :heul: wer kann mir Helfen ?
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Hast du mal nach einem BIOS Update geschaut? Teilweise braucht das Mobo das um die CPU zu erkennen.
     
  3. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Ist eigentlich ein Relativ Neues Board

    Und hat auch das Aktuellste Bios drauf.

    Hast du vielleicht eine Idee wie ich aus dem Prozi das Rausholen kann was er eigentlich ohne Übertakten machen sollte ?

    Ich glaube gelesen zu haben das er bei dem 2800+ einen Takt über 2 Ghz haben müßte, weiß jetzt aber nicht ob das stimmt.
     
  4. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also, da ein AMD Mobile 2800+ soweit ich weiß normalerweise sowieso mit 166Mhz läuft ist das "Hochsetzten" auf 166Mhz keinesfalls übertakten! Das was du Momentan machst ist untertakten (wodurch man nicht die Garantie verliert :D )!
    Eigentlich müsste die CPU (solange sie überhaupt mit dem Mobo kompatiebel ist) aber als Athlon 2800+ erkannt werden.
    Probier doch sonst einfach mal die CPU mit +/- 170Mhz zu takten.
     
  5. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Mit 170 ?

    Bei mir im Bios wird 100 Mhz, 133 Mhz, 166 Mhz, 200 Mhz angezeigt

    Oder kann man das Manuell eingeben ?

    Aber ich versuchs schonmal mit 166 Mhz mal schauen was er da macht.

    Macht das was wenn er dann anzeigt Unbekannter Prozi Typ ?
     
  6. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also eigentlich kann man auch manuell einstellen, wie hoch der FSB sein soll! Läuft der Speicher Synchron zum FSB? Sind die Timings bzw. Cache Latency richtig eingestellt?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Die CPU wird mit 16x133MHz getaktet, siehe http://www.pc-erfahrung.de/cpu_tabelle.php?cputabelle=Mobile
    ABER das Board kann glaubich keinen Multi höher als 12,5 einstellen, daher hast Du geringfügig schlechte Karten und ein höherer FSB könnte die Lösung sein.
    Nächstes Problem: Dein Speicher hat nur 133MHz, aber der Chipsatz auf dem Board mag es nicht, wenn der CPU-Bustakt auf 166 und der Speicher auf 133 steht (Performanceeinbruch). Ohne vorherige Anpassung des Speichertaktes würdes Du den Speicher übertakten, weil der normalerweise synchron zur CPU getaktet wird.

    Die Anzeige "unknown CPU-Type" ist normal, das hab ich bei so ziemlich jeder Einstellung außer 6x100MHz, kannst Du getrost ignorieren.

    Du könntest versuchen, den FSB/Speichertakt in kleinen Schritten (5MHz) anzuheben und zu schauen, wie weit das geht, vorher die Timings des Speichers aber auf 3-3-3-11 stellen, dann ist ein höherer Takt möglich.
    Vielleicht schaffst Du es ja, den Speicher auf 166MHz zu übertakten. Aber dann auch schön mit Memtest und Prime95 auf Stabilität testen...

    Edit: Stell mal auf "Expertenmodus" o.ä., dann sollten auch andere Taktraten als 133 oder 166 gehen.

    Gruß, Andreas
     
  8. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Ich habe mir mal meine Rams mit Everest genauer unter die Lupe genommen

    Der 512 Mhz kann bis 166 Mhz gehen die beiden anderen bis maximal 142 Mhz

    Das jedenfals steht bei Speichertimings

    Bei dem Speicher Timing im Bios kann man Eingeben 3-3-3 dann steht aber dann da 2T, 3T, Auto

    Was kann ich denn da machen die 11 kann ich nicht finden aber ich habe sowieso kaum Ahnung leider^^
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die 11 würde bei "active to precharge" o.ä. eingetragen werden.
    Sollte auf ca. 6 stehen im Moment.
    Wo genau kannst Du 2T/3T einstellen?
     
  10. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Also im Bios steht

    Active Precharge Delay "6"
    Ras to Cas Delay "3"
    Ras Precharge Delay "3"
    Cus Latency "2T"

    Oder suche ich an der falschen stelle ?

    Active to Precharge habe ich nicht gesehen.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Nimm diese Einstellungen:

    Active Precharge Delay "11"
    Ras to Cas Delay "3" (evtl. 4 )
    Ras Precharge Delay "3" (evtl. 4 )
    Cus Latency "3T"

    Damit sollten höhere Taktraten möglich sein, wenn es nicht weit genug geht, probier es bei den beiden RAS... Einstellungen mit 4.

    Letzte Möglichkeit, um den Takt noch weiter nach oben zu prügeln, wäre eine Erhöhung der DIMM-Spannung/Voltage von 2,5 auf 2,6...2,7V.
    Allerhöchstens 2,8V (solange die Module nicht zu heiß werden.

    Mit erhöhter Spannung/Takt läuft der Speicher natürlich außerhalb der Spezifikation, also wie schon erwähnt, mal ne Nacht auf Stabilität testen und die statistische Lebensdauer des RAM könnte von 10 auf 9 Jahre sinken... :rolleyes:

    Meine beiden 200er von Infineon laufen jedenfalls schon geraume Zeit mit bis zu 233MHz, andere hatten weniger Glück, da ging es nur 5 oder 10MHz höher.

    Noch was zu lesen: http://www.pcwelt.de/forum/thread158514.html
     
  12. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    Habe den Takt jetzt auf 170 Mhz

    Er läuft jetzt mit 2133 Mhz

    Mein 512 MB Ram läuft mit 166 Mhz die beiden 256 MB Rams laufen mit 133 Mhz

    Werde das jetzt ausgiebig testen.

    Ich bedanke mich für eure Klasse Hilfe.

    Mit Übertakten warte ich erstmal.

    Aber ich denke mal das da noch ein paar neue Rams nötig wären oder ?
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    ALLE RAM-Module laufen immer mit dem gleichen Takt. Und wenn Du den RAM-Takt nicht im Bios auf einen bestimmten Wert (90% oder so) festgelegt hast, laufen sie auch mit dem gleichen Takt wie der FSB - also 170MHz.
    Alles über 133 wäre also genaugenommen schon Übertakten.
    Das Tool Everest (www.lavalys.com) zeigt im Normalfall den genauen Takt an (unter Computer->Overclock)
    Sieht bei mir z.B. so aus:
    [​IMG]
     
  14. ffpandora

    ffpandora Byte

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    11
    CPU FSB 170.01 MHz
    Speicherbus 136.00 MHz

    So siehts bei mir aus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen