1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X-E USB-Nerverei

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mandelbrot, 3. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    Hallo Leute,
    ertsmal bitte nicht gleich tilt-en, wg. gab´s doch schon hier und dort ...
    wie meistens, geht erstmal keine Suchfunktion hier, hab auch
    schon einige threads woanders durchstöbert und das prob ist
    auch noch nicht richtig gelöst (unlösbar?) .

    Der übliche Schei... : USB - das A7N8X-E hat ja bekanntlich
    6 USBs, 4 sind da, 2 als Pfosten. Die oberen 2 Ports laufen,
    direkt unter PS/2 und Maus befindlich. Nur : DA passt mein
    verdammter MP3-Stick nicht hin... nun hat mir ein Freund mit einem Kabel (Verlängerung) ausgeholfen - trotzdem wäre es
    doch TOLL, wenn die anderen verdammten USB-ports gehen würden !?
    Habe gehört, der nforce2 wäre da so berüchtigt, für schlechte
    USB-Umsetzung ?
    Mit rausnehmen aus gerätemanager und dann wieder neu klappt auch nicht...

    Mein System :
    A7N8X-E Deluxe
    Athlon 1333 (älterer)
    512 Mb DDR
    ATI 9600
    Terratec Fun 5.1
    Tv-Radio-Karte von Medion
    sata und Giga-LAN sind per bios/jumper abgeschaltet,
    zwecks ressourcen sparen
    WinXP Pro incl. sp2

    (btw.: der Witz auch : mein altes WIn98 läuft sauberer !)

    also : lasst uns diese USB-Murkserei platt machen,
    Gruß und Dank an alle - mandelbrot

    :)
     
  2. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    hallo
    spaßeshalber schonmal die chipsatztreiber installiert?
     
  3. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    Jo, spasseshalber schon lange gemacht, ja... wobei ich mir die Anmerkung nicht verkneifen will, daß für USB 2.0 bei XP SP2 gar kein weiterer treiber vonnöten ist.
    seit heute abend bin ich auch auf dem letzten BIOS-Stand (1013); das war übrigens sehr erschreckend, zur Warnung an andere : Im Gegensatz zum Handbuchtext und der online-Beschreibung flashte das Teil gleich munter los, nix mit Abfrage, ob altes BIOS gespeichert werde oder solche Lapalien...ich war heilfroh, daß alles gut ging...
    ein letzter Test steht nun noch aus - zur Zeit bin ich aber unter Win98 online, also:
    nicht mehr heute...
     
  4. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    Ja , so ist es... diese USB-Krückerei läßt sich nicht beheben...
    damit die Händler wenigstens noch ihr Fett abbekommen, noch
    diese Bemerkung :
    Skurrilerweise will man ja dort von Problemen noch nie was gehört haben, nein, "das verkaufen wir seit Jahren, blabla..."
    Mein Verdacht : Die Kundschaft beschwert sich zu selten !
    Motto : Man kann ja irgendwie damit arbeiten, verzichtet man
    halt auf dies und das... Leute : Macht Eure Schnauzen auf !
    Dieser arrogante hardwaremarkt !! die sollten Ihren Schrott zu fressen bekommen, Händler wie Hersteller, wenn es nicht geht !

    So. Jetzt geht´s mir ein wenig besser...

    der nächste ebayer, der mich beschei... will, bekommt Besuch...

    mandeltot
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Schmeiß es doch wech und hol dir ein anderes.

    Wo denn?
     
  6. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @mandelbrot

    Ich habe auch ein A7N8X-E Deluxe, kann dein Problem jedoch nicht bestätigen. Hast du das dt. Hanbuch zur Hand? Wenn nicht, das gibts > hier <.
    Schau erstmal nach ob alle Jumper in den default Einstellungen sind(Handbuch Seite 34-37), außer Giga-Lan und SATA bei dir. Ist der "Pfosten" auch am Anschluß USB56 angeschlossen? Diese Frage deshalb, weil der Anschluß für's IR-Modul und der für'n Gameport in der Nähe sind und ähnlich aussehen. Dann zum BIOS, 1013'er ist drauf und im BIOS unter Integrated Peripheries / USB Controllers auf V1.1+V2.0 gestellt? Ist das überprüft und dein "Pfosten" funktioniert immer noch nicht, dann melde dich wieder.

    Manfred
     
  7. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    @poro :
    wg. nforce2- trouble : in irgendwelchen Foren ( ;-)) halt, kann mich nicht an
    bestimmte erinnern, war jedenfalls keine Einzelmeinung !
     
  8. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    @Schlemil :

    Hallo, Danke für das Interesse erstmal - mit den Pfosten
    habe ich insofern kein prob, da ich das noch gar nicht brauche,
    ist auch nix angeschlossen - es geht erstmal "nur" um die 4
    Anschlüsse, die eh hinten sind. hmmm, hab das Handbuch gerade verlegt, kann aber sagen, daß darin die unteren beiden
    ports als "1" und "2" bezeichnet werden - die anderen, oben
    eng unter Maus/Tastatur liegend, nennt d. H.buch "5" und "6",
    was aber auch egal sein kann.
    Die oberen gehen, ist aber brutal eng : kein Platz für USB-Stick ;-). Die anderen gehen nicht, jedenfalls nicht auf 2.0-Basis.
    Einzige Reaktion : Lämpchen am Stick blinkt kurz auf, Windows
    bleibt ungerührt, bemerkt das Ding nicht. Da kann ich von Glück sagen, daß ich kaum USB-Perepherie habe !
    Zur Jumperei : ist soweit alles auf default; soll ja eh nur für wakeup-Aktionen da sein...
    Mein Händler sagte, er würde sich das mal ansehen, aber dalassen werde ich mein babe da auf gar keinen Fall - man kennt das vielleicht : Am Ende ist eh nur d. Platte formatiert,
    "ja, DAS mußte sein..." Also harre ich hier der Dinge ...
    Grüße, mandelbrot

    PS.: hier mal Grüße an alle, die zwischendurch mal unglücklich die (falsche) Frau lieben ;-)))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen