1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X-X, Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von eintrachtfan, 6. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eintrachtfan

    eintrachtfan Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    11
    Hi,
    ich plane mir das Asusboard ASUS A7N8X-X zu kaufen ich kann aber leider nirgendswo finden welcher Arbeitsspeicher da drauf passt.

    Ideen????

    Ich habe zwei 256 MB PC2700 von Infinion und Samsung.:rolleyes:
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Dual Channel Mode bedeutet, daß Speicherzugriffe bei Vorhandensein von 2 oder mehr Speicherbänken auf diese aufgeteilt werden und somit schnellerer Speicherzugriff erreicht wird.

    Kauf Dir ein A7N8X (ohne "-X"). Das kostet wenig mehr und bietet Dir mit seinem Dual Channel Mode maximale Leistung beim Speicherzugriff (dazu brauchst Du allerdings mindestens zwei Speicherriegel).

    Darauf kannst Du DDR RAM bis 200 MHz FSB-Takt (FSB400 bzw. PC3200) verbauen. Welchen Typ Du verwendest, hängt vom FSB-Takt der CPU ab, die Du hast oder kaufen willst. Der Speicher sollte mit demselben FSB-Takt betrieben werden, den die CPU hat, sonst sind Leistungseinbußen beim Speicherzugriff die Folge.

    Athlon-CPUs mit FSB-Takt 200 MHz (FSB400) sind z.Zt. sehr teuer. Wenn Geld eine Rolle spielt, würde ich zu einem Athlon XP 2500+ Barton (FSB333) und 333er RAM (PC2700, z.B. Infineon) raten; er hat imo z.Zt. das beste Preis-/Leistungsverhältnis und läßt sich gut übertakten, was mit dem A7N8X auch sehr einfach geht. Dazu entweder 2*256 MB oder 2*512 MB RAM, damit Du den Dual Channel Mode ausnutzen kannst. Beachte, daß dazu die RAMs in die richtigen RAM-Slots des A7N8X gesteckt werden müssen (afaik die blauen).
     
  3. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Also wenn Du Dich für ein Board entscheidest, welches keinen Dual Channel Modus unterstützt wirst Du sicher Performance verschenken, die sich im Vergleich zu dem Preis den Du bezahlst wirklich lohnt!
    Zumal Dual Channel eigentlich von den meisten neuen Boards unterstützt wird... also einen "Rückschritt" möchte man ja auch nich machen!
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  5. eintrachtfan

    eintrachtfan Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    11
    Was ist denn ein Dualspeicher??

    Ist dann aber auch eine Preisfrage zum Deluxe. 89 Euro vs. ca. 120 Euro und aufwärts.
     
  6. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Das board kauf dir nicht ist ne abgespeckte version, denn es unterstützt keine Dualspeicher wie das A7N8X Deluxe.
    Ansonsten läuft auch DDr 400.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen