1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7N8X2.0?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von peterpan2, 18. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127

    Hallo.

    habe mal eine allgemeine Frage, ich kenne mich leider mit dem BIOS nicht so gut aus und so...

    also, habe einen BARTON 2500+ und das Mainboard
    Manufacturer : ASUSTeK Computer INC.
    MP Support : No
    Model : A7N8X2.0
    Version : REV 2.xx
    und 2x 256 Apacer DDR 266MHz Ram cl 2,5

    Ok, wie sollte ich die sachen einstellen damit das system schnell aber dennoch stabil läuft! ich kann da irgend was von 166MhZ auswählen und so weiter aber bin mit nicht sicher....

    momentan wird mir angezeigt: AMD 2500+ und da drunter 133 MhZ

    Wie kann ich z.B die RAm auf den 266MhZ laufen lassen? oder allgemein die Timings usw, wie sollte die sein?

    Sandra zeigte mir beim Ram Test:
    Benchmark Results
    RAM Bandwidth Int Buff'd aEMMX/aSSE : 1901MB/s
    RAM Bandwidth Float Buff'd aEMMX/aSSE : 1772MB/s

    ist das OK? oder gehts schneller?
    Wie muss ich BIOs einstellen damit alles syncron läuft? Auf 166MhZ??? Bitte hleft mir!
    Danke für die Antworten!

    MfG Paul
     
  2. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Ich würde an deiner Stelle daran nichts verändern, denn der 133er RAM läuft ja mit 266 Mhz. DDR steht für Double Date Rate und 133*2 ergeben 266. Wenn, dann müsstest Du dir 166er Ram zulegen. Erst dann kannst Du Arbeitspeicher und CPU synchron laufen lassen.

    Gruß David

    PS: Auch nicht übertakten, da Arbeitsspeicher (RAM) nur ein paar Prozente abkann, alles darüber zerschießt ihn.
     
  3. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo, wie jetzt?

    Also sollte ich die CPU nicht auf 166MhZ laufen lassn.. mhhn ergebe dann ja 333MhZ FSB nicht wahr?

    also sollte ich das dann mal so lassen bzw zurückstellen.... denn hatte schon längere Zeit die RAM so laufen... naja.... werde gleich mal zurückstellen...

    Welchen RAM könntet ihr mir denn empfehlen? ich glaube 2x256 würden mir schon reichen....

    MfG Paul
     
  4. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    Nein, irgend wie steig ich da noch nicht ganz durch! also, meine Einstellungen sind wie die von dieser Seite. Wie kann es dann möglich sein, dass ich mit meinem RAM mit 166MhZ bzw 333MhZ FSB fahren kann? Die RAM können aber nur 266MhZ ab also müsste die CDU Frequenz auf 133 MhZ stehen!

    Stell ich aber nun das ganze auf 133MhZ und die RAM config auf AUTO dann hab ich nur nen AMD 1900+
    ich steig da gar nicht mehr durch!

    Ich hab hier mal Infos bzgl. den RAM und der CPU aus Sandra:

    Mainboard
    Manufacturer : ASUSTeK Computer INC.
    MP Support : No
    Model : A7N8X2.0
    Version : REV 2.xx
    Serial Number : xxxxxxxxxxx

    System Memory Controller
    Location : Mainboard
    Error Correction Capability : None
    Number of Memory Slots : 3
    Maximum Installable Memory : 1GB
    Bank0/1 - DDR1 : DIMM Synchronous DRAM 256MB/72
    Bank2/3 - DDR2 : Empty
    Bank4/5 - DDR3 : DIMM Synchronous DRAM 256MB/72


    Chipset 1
    Model : ASUSTeK Computer Inc nForce2 AGP Controller
    Bus(es) : AGP PCI USB i2c/SMBus
    Front Side Bus Speed : 2x 167MHz (334MHz data rate)
    Maximum FSB Speed / Max Memory Speed : 2x 200MHz / 2x 200MHz
    Width : 64-bit
    IO Queue Depth : 8 request(s)

    Chipset 1 Hub Interface
    Type : HyperTransport
    Version : 0.10
    In/Out Width : 8-bit / 8-bit
    Speed : 2x 200MHz (400MHz data rate)

    Logical/Chipset 1 Memory Banks
    Bank 0 : 256MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8CL 2CMD
    Bank 2 : 256MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8CL 2CMD
    Channels : 2
    Speed : 2x 167MHz (334MHz data rate)
    Multiplier : 4/4x
    Width : 64-bit
    Power Save Mode : No
    Fixed Hole Present : No

    Memory Module(s)
    Memory Module 1 : Apacer Technology 256MB 8x(32Mx8) DDR-SDRAM PC2100U-233-750 (CL2.5 up to 143MHz) (CL2 up to 133MHz)
    Memory Module 2 : Apacer Technology 256MB 8x(32Mx8) DDR-SDRAM PC2100U-233-750 (CL2.5 up to 143MHz) (CL2 up to 133MHz)

    Environment Monitor 1
    Model : NS LM80 SMB
    Mainboard Specific Support : No

    naja, hoffe ihr könnt mir das erklären bzw mich belehren! MfG Paul

    Ich würde mich echt freuen über ne antwort!!:heul::heul::heul::heul::heul::heul::heul::bet::bet::bet:
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    ganz einfach....der RAM läuft außerhalb der Spezifikation,auf gut Deutsch...übertaktet

    so gesehen das Du einen recht guten RAM erwischt,allerdings sind die Timings dadurch natürlich langsamer -> Bank 0 : 256MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8CL 2CMD <-....bei FSB133 (266) würden sie ->2-3-3 <- schaffen.

    Mit diesm RAM wirst Du die CPU nicht mit FSB200,also als XP3200+,nutzen können,da der RAM das nicht schafft -> Memory Module 1 : Apacer Technology 256MB DDR-SDRAM PC2100 <-...................um die CPU,getreu ihrer Spezifikation,nutzen zu können,benötigst Du DDR-SDRAM PC3200
     
  6. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    ahhja.. vielen dank...dann resette ich wohl lieber mein BIOS

    aber was meinst du, soll ich dan nalles auf optimal lassen oder wie/was sollte ich das dann einstellen... also mussi ch die CPU Einstellung auf 133stellen.... und den RAM auf AUTO?

    Naja.... ich versuche ein Bild zu machen, von den Bios settings damit ihr mir das erklären könnt! vielen DAnk!



    Ich überleg grad,dass ich wirklich mega glück mit den RAM habe, dass die mir noch nicht abgeschmiert sind naja naja....

    Habe noch ein Bild gefunden!




    Also, wo muss jetzt was stehen?

    MfG PAul:bet::bet:[​IMG]
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    wenn der Rechner ohne Probs läuft,dann lass es so...oder schraub die "Aggressive" Einstellungen auf "Optimal" herunter,

    die einzig korrekte Lösung für Dein Prob lautet......besorg Dir PC3200 RAM
     
  8. peterpan2

    peterpan2 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    127
    Mhhn... Vielen dank für deine Antwort!

    Muss mal sehen...ob ich die RAM irgend wo verticken kann... Denn ich mein wer willn schon 266MhZ Ram haben?!?! Mhhn blöde Sache....

    Achso... welchen RAM könntet ihr mirn empfehlen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen