1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7V 133: PCI-Bus zickt?!?! Megalahm

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Schugy, 17. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Also ich hab da ein Prob:
    Ich kann eine DVD nur mit 2,1MB/sec,
    eine CD (egal ob in 12/40fach DVD oder Brenner 8/8/32) nur mit 1 - 1,2MB/sec einlesen.

    Dabei hab ich 100% Systemauslastung.
    Grafikaufbau wird lahm, ISDN-Karte bleibt stehen und holt nur paar byte/sec.

    Hab das Gefühl das mein kompletter AGP/PCI-Bus ausgelastet ist.

    Komm mir mit meinem Athlon 900vor, wie in P133-Zeiten.

    Hatte die Laufwerke schon anders verteilt

    Primary Master HDD
    Primary Slave CDRW
    Secondary Master DVD

    oder
    Primary Master HDD
    Secondary Master DVD
    Secondary Slave CDRW

    Half alles nichts.
    Ein SuSE-7.2 prob is das auch nicht.
    Unter 7.0 war das auch schon so.

    Beim Kumpel geht das aber tadellos.

    Nur der onboard Soundchip teilt sich einen IRQ mit der LAN-Karte.

    Hatte ich auch mal abgestellt.

    Auch bei Grafikbeanspruchung (ohne Laufwerk zu Benutzen) hab ich schnell alle 3 Sekunden ruckler drin.

    Rune/DVD unter Linux.

    Hab vom Kumpel die Bios-Daten kopiert, seine konfig-files

    Bin ratlos.
    Mainboard zum Händler bringen?

    Wollte nur noch anhängen, dass ich den Ata100-Controller vorerst komplett totgelegt hab
    [Diese Nachricht wurde von Schugy am 17.09.2001 | 19:07 geändert.]
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hi
    der au-ja.de link beinhaltet auch was für linux
    grüsse
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hab ich mir erst auch gedacht, aber wieso steckt mir der Händler einen PC zusammen, macht einen Leistungstest und liefert mir das Ding aus?

    Nebenbei: Muss mal schauen, was ich da als Linuxer machen kann. Windows-Packs nützen mir da nichts
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ob du in die VIA abseitsfalle getappt bist ?? ---> die hätten ne rückrufaktion starten sollen und die leute nicht in der patsche sitzen lassen sollen
    http://www2.au-ja.de/review-kt133a-1.html
    grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen