1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS A7V 266E

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PhobosUltra, 24. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PhobosUltra

    PhobosUltra ROM

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,
    habe ein Problem mit dem ASUS A7V 266-E Motherboard. Der PC stürzt gelegentlich oft ab es erscheint ein blauer Bildschirm und anschließend fährt der PC neu hoch. Ich habe schon oft gehört das es solche Abstürze bei diesem Board gibt, und zwar soll die Ursache dafür der Speicher sein angeblich soll das Board nicht mit Infineon Speicher und von anderen Herstellern kompatibel sein, da ich nur No-Name Speicher im PC habe hatte ich vorsorglich ein Bios Update gemacht (auf Version 1.0.07) da das Problem in einer aktuellen Version behoben sein sollte, aber scheiße was das Problem besteht nach wie vor noch. Da diese Dummen Pisser von ASUS ja anscheinend nicht in der Lage sind ein funktionierende Supporteinrichtung anzubieten wollte ich mal hier fragen was das sein könnte. Also ich könnte ja ein neues Bios Update machen nur ich glaube nicht das sich das Problem damit löst, kann es sein das sich das Board überhaupt nicht mit No-Name Speicher verträgt? Also ich bin mir zu 99% sicher das es ein Speicher Problem ist weil erstens der blaue Bildschirm vor dem Absturz für ein Speicherproblem spricht und zweitens ich alle noch relevanten Faktoren wie CPU Kühlung, Netzteil usw. geprüft habe und keine Fehler festgestellt habe.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    MfG
     
  2. Ziga3

    Ziga3 ROM

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    es liegt höchstwarscheinlich an deinem Speicher! Wieviele Riegel hast du denn? Probier mal jeweils ein Speicher rauszunehmen und einige Zeit laufen zu lassen, wenn er wieder abschmiert dann den wieder reinstecken und den anderen rausziehen. Ich hoffe ich konnte dir helfen!
    Gruss Tom
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich tippe auch auf ein RAM-Problem (da kann aber Asus nichts dafür).

    Teste mal Dein RAM mit den folgenden Progis:
    ctRAMtst (Download unter http://www.heise.de/ct/ftp/)
    Memtest86 (Download unter http://www.teresaudio.com/memtest86/)

    Beide Progis sind von DOS-Bootdiskette aus zu starten!!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen