1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7V266-c & AMD 1800+ startet neu

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DenniZ, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DenniZ

    DenniZ Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich hab folgendes Problem. Wenn ich in Windows arbeite, dann funktioniert mein PC perfekt! Wenn ich aber spielen will, z.B. Warcraft3, dann startet mein PC einfach neu

    Mich interessiert, woran das liegen kann udn wie ich die Fehler eingrenzen kann!

    Desweiteren hab ich eine msi geforce4 ti 4200
    2 festplatten
    2 cd laufwerke
    3 gehäsuelüfter
    1 netzwerkkarte

    350 Watt netzteil
    - 12 V ~ 10 A
    - 5 V ~ 30 A
    - 3,3 V ~ 20 A

    Mfg, dennis
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi Dennis,

    solange Du nur ein wenig in Windows rumsuchst oder z.B Briefe schreibst "langweilt" sich der PC einfach noch,während er bei Spielen richtig arbeiten muß und es dabei dann mit einem schwachen Netzteil schnell eng werden kann.

    mfg
    Y
     
  3. DenniZ

    DenniZ Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo Karl,

    wie gesagt unter Windows kann ich alles machen.
    Meine Temperaturen sind auch ok

    MB: ca 34°C
    CPU: ca 48°C

    Ich versteh die sache mit den anderen laufwerken nur nicht, da ich auf alles zugreifen kann, solang ich in windows bin!

    Ich werde jetzt erstmal probieren, mir ein besseren netzteil zu borgen!

    ich meld mich nochmal falls es trotzdem net klappt

    mfg, Dennis
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    bin auch der selben meinung

    die 12 volt leitung liefert zuwenig!
    du könntest ein 400 watt-teil haben mit dem gleichen wert
    und du hättest das gleiche problem!

    nämlich beim gamen wird die cpu und die graka
    voll gefordert und dann ziehen auch beide genügend strom
    also hier hilft nur ein gutes marken-netzteil

    mfg. Tom
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,
    auf der 12 V Leitung hat Dein Netzteil extrem wenig Leistung....AMD empfiehlt mind. 15 A bei 12 V.......gerade beim Spielen wenn die Graka auch richtig Saft zieht,wird es einfach zu ein wenig eng....leih Dir mal ein Netzteil das den Spezifikationen entspricht und probier es aus.............deine 3,3 V und 5 V leitung ist ok,nur die 12 V ist nichts

    mfg
    Y
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es könnte durchaus am Netzteil liegen. Frage: bootet der PC neu, wenn Du auf ein Laufwerk oder eine zusätzliche Festplatte zugreifst? Falls ja, dann dürfte es fast garantiert das Netzteil sein.

    Empfehlenswerte Netzteile findest Du übrigens hier: http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm

    Bei guten PC-Händlern kann man auch gegen Hinterlegung einer Kaution ein Netzteil für einen Tag borgen - das wäre auch eine Möglichkeit.

    Es wäre noch interessant, was Du für Temperaturen (CPU und System) hast. Zieh\' Dir doch den Motherboard Monitor runter!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen