1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7V333 - seltsame Fehler

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Attta, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Attta

    Attta ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hallihallo,

    hoffe einer von Euch kann mir irgendwie helfen. :-)

    Nun zu meinen Problemen:

    Der Computer fährt ganz normal hoch, wenn ich jedoch in Windows drin bin, habe ich irgendwelche Pixel auf dem Monitor, die ich mir nicht erklären kann. Grafiktreiber sind korrekt installiert.
    Die Karte sitzt auch fest im Slot. Hmmmm???

    Desweiteren habe ich noch die Fehler, dass wenn ich ein Spiele starte, das Spiel sich irgendwann von selbst beendet und ich wieder in Windows zurück bin.
    Starte ich dann irgendwas anderes, kriege ich kurz nen Bluescreen und das System startet sich wie von Geisterhand neu??? :-(
    Dann läuft wieder alles, wenigstens ne Zeit lang.
    An Windows kann es nicht liegen, da ich es schon auf mehreren Betriebssystemen ausprobiert habe
    Zur Zeit benutze ich WinXP Pro.

    Mein System:

    Asus A7V333
    Athlon XP 1800+ @ 55°C
    256 MB Infineon CL2
    Asus V7700 GF2 GTS 32MB
    IBM 80GB 7200rpm
    WD 20GB 7200rpm
    DVD-Rom
    CD-Brenner 24*10*40
    Netzwerkkarte
    300 Watt Netzteil 3,3V - 14 Ampere, 5V - 30 Ampere

    Ich würde dieses System gerne weiter verwenden, da die Leistung wirklich super ist.Ich habe bei 3DMark 2000 ca. 9000 Punkte.

    Schon mal danke im vorraus. :-)
     
  2. Attta

    Attta ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hi,

    ne Übertaktet ist nichts, die Leistung reicht mir zur Zeit vollkommen aus.

    Schöne Grüße :-)
     
  3. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Vielleicht ist ja auch die Grafikkarte übertaktet.
     
  4. Attta

    Attta ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Werd ich mal testen,

    danke Dir. :-)
     
  5. Attta

    Attta ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hi,

    hab auch vermutet, dass es am Netzteil liegt.
    Im Gehäuse ist es ca. 35 - 40°C warm, aber mein Tower ist eigentlich immer offen.

    THX :-)
    [Diese Nachricht wurde von Attta am 27.08.2002 | 20:51 geändert.]
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Dann versuch mal ein stärkeres NT. Empfehlungen gibt es zur Genüge: Coba, Hec, Enermax ..... .
    Übrigens muss ein offenes Gehäuse kühlungstechnisch nicht unbedingt günstiger sein, da der Luftstrom nicht optimal durch das Gehäuse geht.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, dein Netzteil ist für das System etwas schwach (auf 3,3V sollten min. 20A möglich sein). Wie warm wird dein System (Gehäuse)? Pixelfehler können auch entstehen, wenn die Abluft von der CPU ungünstig auf die Grafikkarte trifft.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen