1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A7V600-x und AMD Athlon(TM) XP 2600 Thb

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Koyote2, 8. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koyote2

    Koyote2 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen ich hoffe es kann mir einer einen Tip geben wie ich das Board für den CPU von Amd am besten einstelle, so das ich schneller werde (pc) meine ich damit.
    Habe Win XP Prof. installiert.
    Zur erleichterung unten die Board und CPU angaben zur orintierung:
    Ach ja Ram sind:Memory Physical Total 767 MB alles noch ältere PC 2100 Module.

    Memory Physical Free 416 MB
    Page File Total 1878 MB
    Page File Free 1576 MB
    Memory Virtual Total 2047 MB
    Memory Virtual Free 2012 MB

    PC Type: A7V600-X
    PC Modell: System Name
    PC Hersteller: System Manufacturer
    PC Seriennummer: SYS-1234567890
    PC Bios: ASUS A7V600-X ACPI BIOS Revision 1007 Award Software, Inc. 12/14/2004
    PC Mainboard: ASUSTeK Computer INC. A7V600-X
    --->
    Prozessor: Advanced Micro Devices
    AMD Athlon(TM) XP 2600+
    Athlon XP
    Thoroughbred (0.13 µm)
    Brand: 0
    Serial: 0000-0681-0383-FBFF-0000-0000
    Socket: SOCKET A ,Other
    Voltage: 3.9 Volt
    External Frequency: 166 MHz
    Frequency: 2066 MHz
    Bios Frequency: 2083 MHz
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Die CPU ist optimal eingestellt (2083MHz).
    Wenn Du mehr Leistung willst, hilft nur eine neue CPU oder Übertakten (auf Kosten von Lebensdauer und Garantie).

    Gruß, Andreas
     
  3. Koyote2

    Koyote2 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hi Andreas
    das ging ja flott.
    Ich danke jedenfalls für die antwort die du mir geben konntest, hatte nähmlich ein wenig angst das ich irgendwie etwas nicht beachtet hätte um den Prozzi optimal einzustellen, nachdem mir letzes jahr im November das MSI board durchgebrannt war musste ich mir nähmlich noch schnell ein neues besorgen und da hatte ich Glück muss ich jetzt sagen mit dem was ich hier habe.
    Der Prozessor ist ja auch nicht merh der jüngste und die Ram auch nicht.
    Danke jedenfalls für die antwort von dir
    Gruss
    Koyote2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen