1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus A8V deluxe probleme

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von porky667, 25. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. porky667

    porky667 ROM

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe für meinen Neffen einen Rechner zusammengebaut, welcher leider Schwierigkeiten macht.

    Komponenten

    AMD 3500+ (Venice) CPU
    1024 MB RAM (Infineon)
    460 W Netzteil (Athlon prooved)
    Asus A8V deluxe Mainboard (REV 2.0)
    HP DVD Brenner
    Sony CD Brenner
    Maxtor Festplatte (IDE 80GB)
    ATI Radeon Graka (AGP 8 fach - separate Stromversorgung)


    Zu meinem Problemen:

    Sobald ich den Treiber (Original) für die eingebaute Netzwerkkarte (Gigabyte) installieren möchte, verabschiedet sich Windows mit einem BSOD. Der Rechner lässt sich danach nicht mehr booten (erst nach komplettem BIOS Reset). Weiterhin erkennt das Board bei ca. jedem 20. Booten (vor allem, wenn der Rechner etwas länger aus war) die CPU nicht mehr. Dann hilft nur Stecker ziehen und siehe da - der PC fährt sauber hoch. BIOS Version ist 1017 (die aktuellste Version).

    Wenn der Rechner läuft, funktioniert alles ohne Probleme auch bei Dauer und Belastungstests. Temperaturen bleiben normal (30° C CPU, 26° C Board und Gehäuse.

    Ich vermute mal, dass das Board einen Fehler hat oder das BIOS einfach nicht vernünftig will.

    Ach ja - das Netzwerkproblem tritt auch mit der BIOS REV 1016 auf.

    Hat jemand noch eine Idee oder heißt es Board umtauschen??

    Jörg
     
  2. bullrider1

    bullrider1 Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    nachdem du ja das bios schon geflasht hast und der fehler immer noch besteht, ist die wahrscheinlichkeit sehr groß, dass das mobo eine macke hat. ich würde es austauschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen