1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus CRW4816 und Firmware 1.12 scheppelt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Rolex, 12. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rolex

    Rolex Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen,

    habe gestern meinem Asus-Brenner ein Firmware-Update von V1.0 auf V1.12 gegönnt. Danach hat er nur noch "normale" Original-CDs gelesen. Beschriebene oder unbeschriebene Rohlinge hat er überhaupt nicht mehr erkannt. Daraufhin wollte ich ein Downgrade der Firmware zurück auf V1.0 machen. Dieses dauerte sehr lange und irgendwann kam ein "Fehler 122". Die LED im Brenner blieb rot und er war nicht mehr ansprechbar. Habe die Maschine daraufhin neu gebootet (nicht ausgeschaltet!) und der Brenner wurde nicht mal mehr vom BIOS erkannt. Schublade geht nicht mehr auf, keine LED leuchtet... Es ist, als ob der Brenner überhaupt nicht eingesteckt wäre. Für die Scherzbolde: das habe ich überprüft. Brenner ist eingesteckt! ;-)
    Hat noch jemand dieses Problem? Gibt es vielleicht eine Kochrezept um den Brenner wieder ans Leben zu bekommen? Die Asus-Hompage scheint nichts herzugeben und das Theater mit der schlecht erreichbaren Hotline will ich mir nicht unbedingt geben.

    Jede Hilfe ist willkommen. Besten Dank im Voraus!

    Gruß,
    Rolex
     
  2. amdpower900

    amdpower900 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    33
    Was war der Ursprüngliche Grund um ein Firmware-Update zu machen? Es gibt da diesen Leitsatz "Never change a running System."
    Bist Du sicher das dein Brenner ein Downgrade hätte vertragen sollen? Macht ja auch nicht jeder. Hast du die ursprüngliche Firmware gesichert? Ein Neustart der Maschine kommt dem Ausschalten gleich. Das Gerät ist kurzzeitig Stromlos und das solle ja vermieden werden. Ich denke mal das Du den Brenner mit der Firmware ins Jenseits geschickt hast.
    Garantie wird dir dafür auch niemand mehr geben.
    Ich denke einfach das Teil ist hinüber...leider.
    Falls nicht benachrichtige mich doch bitte...man lernt ja nie aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen