1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS Extreme AX800 und AC Silencer 5 Rev. 2 passen nicht???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Majin, 29. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Majin

    Majin Byte

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    10
    Hab mir bei Alternate die Asus AX800 und dazu einen Arctic-Cooling Silencer 5 Rev. 2 (für X800 und X850 Karten) gekauft. Hab den Kühler schön montiert und dann das Desaster. Der Anschluss vom Kühler ist zu groß für den Stecker auf der Graka.

    Mir wurde vorgeschlagen, ich soll den Lüfter dann einfach an einen freien Lüfteranschluss am Mainboard anschließen oder per Adapter an den Stromanschluss. (ASUS A8N-SLI Platinum, hab ja noch PWR, CHA1, CHA2 und CHIP frei). Aber woher kriegt der Lüfter dann den Impuls, wie schnell er laufen muss, wenn er nicht direkt mit der Graka verbunden ist?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Hi!
    Ich vermute mal, es liegt daran, daß nicht jeder Grafikkartenhersteller den gleichen Stecker verwendet.
    Mit dem genormten Stecker, der auf jedes Board passt, hat man immer Anschlußmöglichkeiten.
    Wurde der bisherige Lüfter denn über Deine Grafikkarte geregelt?
    Wenn nicht zufällig Dein Board von Speedfan unterstützt wird, sieht es jedenfalls schlecht mit einer softwaretechnischen Regelung aus.
    Mein Silencer hängt einfach an einer manuellen Lüftersteuerung mit dran und läuft zu 99% der Zeit auf niedrigster Drehzahl.

    Gruß, Andreas
     
  3. Majin

    Majin Byte

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    10
    Also sollte es funktionieren, den Lüfter an einen freien Anschluss am Mainboard anschließen und mit Speedfan regeln? Regelt sich der Lüfter dann automatisch, je nach last?

    Sorry, bin da wirklich Noob in dem Bereich.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Dein Mainboard muß Speedfan unterstützen (ist eher selten der Fall). Die Regelung kannst Du nach belieben einstellen, wenn die Temperatursensoren der Karte ausgelesen werden, geht das auch automatisch (bei mir leider nicht, daher kann ich Dir da keine weiteren Infos liefern).
    Ansonsten mußt Du halt selbst z.B. vor dem Spielen die volle Drehzahl einstellen und danach wieder runter.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dein Board ist wahrscheinlich das Asus A8N SLI Premium.
    Die gesammte Asus A8N Reihe wird von Speedfan unterstüzt.
    (Jedenfalls laut Liste)
     
  6. Majin

    Majin Byte

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    10
    Hab jetzt mal Speedfan installiert. Aber wo finde ich da die GPU-Temperatur?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Es ist einer der Temperaturen, die beim Spielen stark nach oben gehen.
    Evtl. mal mit Everest Home Edition nachschauen und vergleichen.
    Speedfan bennt die Temps. einfach Temp1, Temp2,... während Everest meist die korrekten Sensorzuordnungen kennt.
     
  8. Majin

    Majin Byte

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    10
    Hab jetzt nochmal nachgesehen und auf der Grafikkarte befindet sich auch noch ein 4-Pin-Anschluss, der von den Pinabständen mit dem des Lüfters kompatibel wäre und ich kann den Stecker auch einstecken. (eben ein Pin frei) Wofür ist dieser Stecker und kann ich ihn evtl. benutzen? Wenn ja, wie muss ich den Stecker einstecken bzw. welcher Pin muss frei sein? Bzw. für was ist dieser Anschluss überhaupt da (steht JU2 daneben).
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Das könnten einfach irgendwelche Jumperblöcke sein. Ohne genaue Kenntnis würde ich da nichts draufstecken.
     
  10. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Ne, bloß nicht reinstecken!
    Die Karte kommt auch ohne Drehzehlsignal des Lüfters aus und der CHA-Fan unten vorn auf dem Board lässt sich per SpeedFan regeln. Hier findest Du eine kleine Hilfe für die richtige Konfiguration von SpeedFan.
    Richtig eingestellt, bekommt der Lüfter volle Leistung, sobald Games o.ä. gestartet werden.

    Oder, Du machst es Dir ganz einfach und lötest den Stecker vom alten Lüfter um und lässt die Signalleitung "frei baumeln".

    Gruß
    neo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen