1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus K7N8X und MSI K7N Delta-L

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von StR_hav, 29. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StR_hav

    StR_hav Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    29
    Moin!

    Wie viele Lüfter kann ich an das Mainboard Asus K7N8X bzw. MSI K7N Delta-L anschließen?

    Welche Gehäuse Lüfter (Hinten passen 120 mm, vorne 80 mm bis 92 mm) soll ich einbauen? Wie soll ich die Steuern, dass es möglichst leise ist?

    Danke für eure hilfe!

    MfG
    StR_Hav
     
  2. hott01

    hott01 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    52
    ich schieße mich @Deluxe34tr es ist doch völlig egal wieviele Lüfter ich auf einem Mainboard anschließen kann. Wichtig ist die Frage was soll es können was für cpu soll rauf und was soll es kosten?
    und wenn man viele Lüfter haben will sollte man sich auch an ein Tower kaufen der diese schon hat.



    mein Tower

    mfg hotte
     
  3. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Ich würde den Boardkauf nicht abhängig davon machen, wieviele Lüfter man daran anschliessen kann. Die Lüfter bekommst Du auch anders zum laufen.
    Ich würde Dir eins von MSI empfehlen; z.B. das MSI K7N2-Delta-L oder das K7N2-Delta-IL. Da kannst Du einen CPU- und einen Gehäuselüfter anschliessen und anhand von Y-Kabeln auch mehr ;)
     
  4. blablabla12345

    blablabla12345 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    114
    Reicht den auch einer aus oder braucht man zwei?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Beim Delta L einen, der Rest muss via Netzteilstecker/ Adapter angeschlossen werden - oder via Lüfterregelung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen