1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus-Mainboard und neue HD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mkellermann, 10. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mkellermann

    mkellermann Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    260
    Hallo!

    hab in meinem Rechner ein älteres Asus-Mainboard (P2B-F). Gestern hab ich mir ne neue HD gekauft, damit die überhaupt erkannt wurde, hab ich das Bios upgedatet. Soweit kein Problem, aber jetz meckert windows irgendwie am Ersten IDE-Controller rum: "Das Gerät ist nicht vorhanden, funktioniert nicht richtig oder es sind nicht alle Treiber installiert. (Code 10.)

    Demzufolge laufen jezt beide Platten im Kompatibilitätsmodus, was sich natürlich nicht sehr positiv auf die Leistung auswirkt...

    Würde mich freuen wenn jemand eine Lösung kennt.

    Ciao,
    Martin
     
  2. mkellermann

    mkellermann Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    260
    mit bios stimmt alles, besagten schlüssel hab ich in der registry nirgends gefunden, aber jetz hat sich das prob anscheinend von selbst gelöst - wieder alles ok - is halt typisch windows...

    trotzdem vielen dank!

    ciao,
    martin
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Aktuellstes Bios erwischt ? > www.asuscom.de
    Nach dem Update die Setup Defaults geladen ?
    Notfalls in der Registry nach NOIDE suchen und löschen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen