1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus n6200 + Asrock P4VM800 Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Luna673, 15. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luna673

    Luna673 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen:
    Neuer PC und neue Grafikkarte und beides zusammen läuft nicht. Nach dem Selbsttest schaltet sich der Pc immer wieder aus um erneut zu starten. Wenn ich die Karte entferne läuft alles wieder normal.
    Treiber sind installiert, onboard Grafikkarte deaktiviert.
    Stromanschluß für die n6200 gibts nicht(oder ich bin zu doof diesen zu finden);)
    PC Daten:
    Intel Celeron 4 3.06 GHZ S478 Tray "345"
    512MB DDR
    MB Asrock P4VM800
    Netzteil ATX 420Watt 12 V bei 18 A
    Win XP Pro

    Grafikkarte: VGA Geforce 6200 256 MB von Asus

    Wäre echt sehr dankbar für Hilfe
    Danke und Gruß
    Luna
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Treiber für die Grafik entfernt(S3)? Is zwar deaktiviert, aber...???

    Versuch
    6200 raus
    S3 im bios aktiv ->hochfahren
    S3 Treiber deinstallieren(Neustart->nein, den schalten wir sebst aus) ->aus
    6200 rein
    S3 deaktivieren ->Init Display first :AGP(hast Du doch. Oder isses ne PCI-Karte?)

    Nun die Frage was passiert?
    Lädt er Win dann kannst Du Treiber für 6200 installieren, wenn nicht....


    Da steht mir ja noch was bevor, mit meinem neuen µATXonBoardgrafikMainboard. Na toll.
     
  3. Luna673

    Luna673 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo und danke für deine Antwort.
    treiber sind deinstalliert... (waren sie schon).
    Prob besteht nach wie vor...
    Ist AGP . Jetzt hab ich allerdings mal rausgefunden, dass auf das motherbord kein 3.3 V angeschlossen werden kann, nur Karte mit 1,5V. Jetzt finde ich aber nirgends die Angaben zu der Karte, ob 3.3V oder 1,5 V.. Wenn das so weitergeht schick ich die Grafikkarte grad wieder zurück;)
    Grüße Luna
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Die Karte hat 1,5V.
     
  5. Luna673

    Luna673 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Hm... dann hab ich keine Ahnung warum das nicht funktioniert....
    Nach deinstallation der onboard Grafiktreiber kommt bei neustart mit der 6200 Karte nur ein schwarzer Bildschirm...
    Hast du vielleicht noch eine Idee??
    Grüß Luna
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    6200 kaputt?

    Andere inne Nähe?
    Sicher, daß Du im BIOS die onBoardgrafik disabled hast?
     
  7. Luna673

    Luna673 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Ja, sicher, dass disabled!
    kann Karte nicht testen, keine anderen PC`s in der nähe...
    und wenn meine Einstellungen doch soweit stimmen, dann müßte es doch klappen, die Karte einzubauen... zumal, wenn ich meine uralt Grafikkarte ranhänge, läuft`s ohne probleme...
    (ich mein, ich hab dass ja schon gemacht, neue Grafikkarte einbauen...und bisher war ich fähig, die zum laufen zu bringen..;) und nu geht nix)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen